Lexware Lohn: Sozialversicherungsmeldung mit Abgabegrund 50 fehlt im Archiv und im Versand

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lexware Dakota oder SV-Net (Sozialabgabenrecht), Lexware Kunden-Praxisproblem, Lexware Lohn- und Gehalt, Lexware online support

Gem. § 10 (2) DEÜV ist: (2) Arbeitsentgelt nur insoweit zu melden, als es nicht schon gemeldet wurde. In folgenden Fällen wird keine Jahresmeldung mit Abgabegrund 50 erstellt, weil das Arbeitsentgelt bereits gemeldet wurde: Unterbrechungsmeldung–Meldegrund 51 Beispiel: Der Mitarbeiter erhält vom 14. November bis 28. Februar Krankengeld. Das Arbeitsentgelt ist in der Unterbrechungsmeldung (51) zu […]

Lexware Lohn und Gehalt Plus, Pro oder Premium: ausfüllbare Bescheinigungsarten für Arbeitsamt und Krankenkasse

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lexware Dakota oder SV-Net (Sozialabgabenrecht), Lexware Hilfe Hintergrundinformation, Lexware Kunden-Praxisproblem, Lexware Lohn- und Gehalt, Lexware online support

Vorgehen: Rufen Sie über das Menü ‚Extras-Bescheinigungswesen ‚ den Assistenten auf. Dort stehen Ihnen die in der nachfolgenden Übersicht genannten Bescheinigungen zur Verfügung Die relevanten Daten werden automatisch aus Lexware lohn+gehalt übernommen. Sie müssen nur noch wenige Ergänzungen vornehmen. Wählen Sie den betreffenden Mitarbeiter und die Bescheinigung aus und klicken Sie auf ‚Erstellen‘. Ausgabe der Bescheinigung: Sie können die Bescheinigung in der Vorschau prüfen, drucken und anschließend archivieren. Übersicht […]

Lexware Lohn : SVnet verliert Mandantenfähigkeit ab 2018, nur noch Einzelanwender kostenfrei bei ITSG möglich

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lexware Dakota oder SV-Net (Sozialabgabenrecht), Lexware Hilfe Hintergrundinformation, Lexware Kunden-Praxisproblem, Lexware Lohn- und Gehalt, Lexware online support

Hier die Meldung aus dem Infoportal von SVNet zur Abkündigung der Mandantenfähigkeit von SVnet classic: „Sehr geehrte sv.net/classic-Anwender/innen, wir möchten Sie informieren, dass sv.net/classic zum Jahresende 2017 eingestellt wird. Ab dem 01.01.2018 steht Ihnen als Nachfolgeprodukt sv.net/comfort inklusive eines zahlungspflichtigen Premiummodells zur Verfügung. Hinweise für die Umstellung von sv.net/classic auf sv.net/comfort finden Sie unter: http://www.itsg.de/oeffentliche-services/sv-net/downloads/ […]

Lexware Lohn: Erstattung der Arbeitgeberaufwendungen bei Krankheit (U1) und Mutterschutz (U2)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lexware Dakota oder SV-Net (Sozialabgabenrecht), Lexware Hilfe Hintergrundinformation, Lexware Kunden-Praxisproblem, Lexware Lohn- und Gehalt, Lexware online support

Voraussetzung Arbeitgeber, die am Umlageverfahren teilnehmen, haben Anspruch auf Ausgleich ihrer Arbeitgeberaufwendungen. Dies ist im Gesetz über den Ausgleich der Arbeitgeberaufwenddung (AAG) geregelt. Umlageverfahren U1:  Wenn die Voraussetzungen des § 3 AAG erfüllt sind, muss der Arbeitgeber am Umlageverfahren U1 teilnehmen.Die Angaben zur Umlagepflicht hinterlegen Sie im Menü ‚Verwaltung – Krankenkassenangaben aktuelle Firma‘. Umlageverfahren U2: Grundsätzlich ist jedes Unternehmen U2-pflichtig. Der Erstattungssatz beträgt für alle Unternehmen 100%. Sie müssen aber den Beitragssatz der Krankenkasse eingeben. Lexware lohn+gehalt berechnet die Erstattungsbeträge, die […]

Lexware Lohn: Praktikant mit Entgelt (PGR 190) benötigt keine Meldebescheinigung mit Grund 30 (Abmeldung)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lexware Dakota oder SV-Net (Sozialabgabenrecht), Lexware Hilfe Hintergrundinformation, Lexware Lohn- und Gehalt, Lexware online support

Obwohl die Abmeldung im Archiv mit Sendedaten aufgeführt ist, können Sie keine Meldebescheinigung für Mitarbeiter mit der Personengruppe 190 (z.B. Praktikant, Werkstudent) drucken. Hintergrund Die GKV Spitzenverbände haben festgelegt, dass für Personengruppe 190 keine an den Arbeitnehmer auszuhändigende Meldebescheinigung gem. §25 DEÜV zu erstellen ist. Die Vorschrift wurde von den Spitzenverbänden wie folgt konkretisiert: Unterrichtung der […]

Lexware Lohn: Dakota.ini Fehlermeldungen zur Konfigurations-, Email -oder zum Stammdatenverzeichnis

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lexware Dakota oder SV-Net (Sozialabgabenrecht), Lexware Kunden-Praxisproblem, Lexware Lohn- und Gehalt, Lexware online support

Hintergrund Die Meldungen sehen wie folgt aus: Die Konfigurationsdatei „C:\dakotaag\System\Konfig.ini“ kann nicht gelesen werden. Der Wert 0 kann nicht konvertiert werden. Die Konfigurationsdatei „C:\dakotaag\System\Email.ini“ kann nicht gelesen werden. Der Schlüssel der INI-Datei wurde nicht angegeben. Die Konfigurationsdatei „C:\dakotaag\System\Konfig.ini“ existiert nicht oder der Zugriff auf die Datei ist nicht möglich!  Das Lesen der Konfigurationsdatei „C:\dakotaag\System\Konfig.ini“ ist […]

Lexware Lohn: Abfindungen/Vergütungen für mehrjährige Tätigkeiten abrechnen, Fünftelregelung und Günstigerprüfung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lexware Dakota oder SV-Net (Sozialabgabenrecht), Lexware ELSTER und ELSTAM (Steuerrecht für Lohn und Warenwirtschaft), Lexware Kunden-Praxisproblem, Lexware Lohn- und Gehalt, Lexware online support

Die Abrechnung dieser Einmalzahlungen ist im Programm denkbar einfach: Abfindungen sind eine besondere Form der Einmalzahlung. Wenn Sie diese in der mitgelieferten Lohnart 1005 bei der Einzelabrechnung des jeweiligen Mitarbeiters erfassen, erkennt das Programm automatisch, dass diese Entgelte steuerlich besonders zu prüfen sind. Hinweis: Bei Abfindungen/mehrjährigen Vergütungen, die ab Januar 2006 erfasst werden, gelten keine […]

Lexware Lohn: Abrechnung von Altersvollrentnern, die ihr eigentliches Rentenalter noch nicht erreicht haben, bei Beschäftigung über 450,00 € (Midi- und Maxijobber) pro Monat

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lexware Dakota oder SV-Net (Sozialabgabenrecht), Lexware ELSTER und ELSTAM (Steuerrecht für Lohn und Warenwirtschaft), Lexware Hilfe Hintergrundinformation, Lexware Lohn- und Gehalt, Lexware online support

Altersvollrentner, die ab dem 1. Januar 2017 eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufnehmen oder freiwillig Beiträge in die Rentenversicherung einzahlen wollen, sind ab 01.07.2017 mit Personengruppe 120 abzurechnen Hintergrund Mit Einführung der „Flexi-Rente“ soll die Kombination von Beschäftigung und Rentenbezug flexibler und attraktiver gestaltet werden. Der Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand kann zukünftig an die individuellen […]