Lexware Lohn DAKOTA: FM004a005d / FM009a005d – Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt

FM004a005d oder FM009a005d
Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Problemerkennung der nicht versandfähigen Sofortmeldungen

Kein Versand von Sofortmeldungen via Dakota möglich.

Fehlermeldungen dazu können beim Aufruf unterschiedlicher Programmfunktionen auftreten (z. Bsp. Lohndaten bearbeiten, Lohnkonto aufrufen). Sie kann auch wie folgt aussehen (Beitragsbild bitte auch beachten):

Problemumfeld des nicht möglichen Versands von Sofortmeldungen über Dakota

In der Lexware Datenbank wurde ein Funktion stillgelegt: (IsSvNummerStillgelegt(String svNummer)) . Dieser Umstand wird mit o. g. Fehlermeldung bekannt gegeben.

Als Folgefehler erhalten Sie möglicherweise die Meldung:

‚FM1 – Fehler beim Aktualisieren der Sofortmeldungen bei der Aktion: Haufe::Loge::Meldungen::CSofortmeldungenManager::UpdateSofortmeldungen(-1)

Problemlösung des Ermöglichen von Sendungen von Sofortmeldungen

Das Programmverhalten ist mit dem Update Juli 2019 – Version 23.51/19.51 korrigiert.
Das Update steht Ihnen voraussichtlich ab dem 05.07.2019 über ‚Lexware Info Service‘ zur Verfügung.

Hinweise:

  • Prüfen Sie die Fehlermeldung im Programm. Nur wenn im Servicereport die Information ‚IsSvNummerStillgelegt(String svNummer)‘ aufgeführt ist, ist das Fehlverhalten mit dem Update behoben.
  • Wenn Sie nicht bis zum Update warten möchten, wenden Sie sich an die Anwendungsberatung. Durch einen Datenbankeingriff kann die Fehlerursache behoben werden.
  • Selbstverständlich werden Ihnen seitens Lexware die Hotlinekosten erstattet :
    • Einplatzversionen Basis und Plus: Tel. 0900 1900 040
    • Mehrplatzversionen Pro und Premium: Tel. 0900 1900 020 oder 0800 7234 187.

Lern-Ware Hinweise:

Lexware Lohn DAKOTA: FM009A0157 holt A1 Antrag unnötig in den Gesamt-Versand aller Meldungen

Lexware Lohn DAKOTA: FM009A0100DBME101 Abgabegrund 34 und Entgelt Nullen größer als 2 Monate unzulässig

Lexware Lohn DAKOTA: FM009A0100 DBME045 ZEITRAUM-BEGINN muss groesser GBDT im DBGB sein bei Sofortmeldung


 

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

1. LEXWARE SOFTWARE im PC & Netzwerk2. LEXWARE LOHN & GEHALTMonatsabrechnung & Elektronische MeldungenSupport online Fehlermeldung & Fehlerbehebung