Lexware Lohn DAKOTA: FM009A0157 holt A1 Antrag unnötig in den Gesamt-Versand aller Meldungen

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Problemerkennung bei Ausnahmebehandlung FM009A0157:

Wenn Sie in der Programmversion 2019 23.04/19.04 im dakota-Sendeassistenten die Option ‚Alle Meldungen‘ gewählt haben, werden fälschlicherweise bereits implementierte Programmfunktionen zur Meldebescheinigung A1 aktiviert. Der Versand des mit fiktiven Daten bereitgestellten A1-Antrags wird mit der Fehlermeldung blockiert.

Problemumfeld bei FM0009A0157:

Die Dateien der übrigen Meldeverfahren werden trotz dieser Fehlermeldung korrekt versendet. Beim Versand werden lediglich die Testdaten zum ‚A1-Antrag‘ blockiert. Dies können Sie im Sendeprotokoll prüfen. Die Einhaltung der DSGVO ist in jedem Fall gewährleistet.

Problembehebung für FM0009A0157:

Senden Sie die Meldungen nicht alle auf einmal. Umgehen Sie den Sendebefehl „Alle Meldungen“ .

Lern-Ware Lexware Lohn Dakota-Sendeassistent-„Alle Meldungen“ nicht nutzen wegen FM009A0157 beim dakota Versand

Wenn Sie die Sendeoption ‚Alle Meldungen‘ nutzen möchten, entfernen Sie auf der Seite ‚Vorbereitung‘ den Haken beim ‚A1-Antrag‘.

Problemvermeidung für Fehlermeldung durch Aufruf des fiktiven A1-Antrags:

Selbstverständlich  wird von Seiten Lexwares in Kürze ein Update zur Verfügung gestellt. Danach können Sie die Sendeoption ‚Alle Meldungen‘ wieder fehlerfrei nutzen.


Lern-Ware Hinweis:

Lexware Lohn DAKOTA: Saisonarbeiter Meldebescheinigung A1 Beantragung auf herkömmlich schriftliche Art


 

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

1. LEXWARE SOFTWARE im PC & Netzwerk2. LEXWARE LOHN & GEHALTMonatsabrechnung & Elektronische MeldungenSchnittstellen & ZusatztoolsSupport online Fehlermeldung & Fehlerbehebung