Lexware Lohn: Vorläufigkeitsvermerk bei Ausdruck aus Erfassungsmaske- Berichte Lohnabrechnung ohne Vermerk

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Ab der Programmversion 2019 wird die Lohnabrechnung mit dem Wasserzeichen ‚Vorläufig‘ ausgegeben. Was ist der Grund und wie können Sie die Lohnabrechnung ohne diese Kennzeichnung drucken?

Grund für Vorläufigkeitsvermerk:

Wenn Lexware lohn+gehalt zur endgültigen Berechnung der Brutto-Netto-Bezüge weitere Eingaben bzw. Aktionen (z.B. Bestätigung mit der Enter-Taste) benötigt, wird die Lohnabrechnung als „Vorläufig“ gekennzeichnet. Dies ist insbesondere der Fall, wenn Sie bei Eingabe der Daten die Jahresübersicht oder die Lohndaten eines Mitarbeiters geöffnet haben.

Abhilfe:

Geben Sie die Lohnabrechnungen über nachfolgend genannte Menüpunkte aus. Weil die abschließende Berechnung der Brutto- und Nettobezüge gewährleistet ist, wird die Lohnabrechnung ohne den Vermerk „vorläufig“ erstellt.

  • Berichte – Lohnabrechnungen – Standardfomular
    Auf diesem Weg  können Sie im Druckdialog einzelne Mitarbeiter oder alle Mitarbeiter auswählen.
  • Berichte – Berichtszentrale – Mitarbeiterberichte – Lohnabrechnung
  • Berichte – Auswertungspaket Mitarbeiter
  • Auf der Startseite – Lohn+Gehalt – Kachel ‚Berichte drucken‘
  • In der Hauptnavigation – Lohnabrechnung.
  • Im Abrechnungsassistenten – auf der Seite 3 ‚Bezüge‘
  • Im Abrechnungsassistenten – auf der Seite 5 ‚Berichte Mitarbeiter‘
Schnellerfassung Lohn Seite 5 Vorschau ohne Vorläufigkeitsvermerk

Hier finden Sie noch weitere Berichte. Sie können Sie Anzahl der Ausdrucke wählen oder einen PDF-Export erstellen.

Lohnabrechnung im Vorjahr/Vormonat drucken:

In der derzeitigen Programmversion können Sie Lohnabrechnungen aus Vormonaten (Vorjahr) ohne den Aufdruck ‚Vorläufig‘ über nachfolgend genannte Menüpunkte drucken.

  • Berichte – Lohnabrechnungen – Standardfomular
    Hier können Sie im Druckdialog einzelne Mitarbeiter oder alle Mitarbeiter auswählen.
  • Berichte – Berichtszentrale – Mitarbeiterberichte – Lohnabrechnung.
  • Berichte – Auswertungspaket Mitarbeiter.
  • In der Hauptnavigation – Lohnabrechnung.

Hinweis: Das Vorjahr können Sie über ‚Datei-Abrechnungsjahr wechseln‘ aufrufen.


Lern-Ware Hinweis:

Lexware Buchhaltung: Berichte und Auswertungen drucken, Anleitung von Lexware mit Tipps von Lern-Ware

Lexware Buchhalter: Offene Posten Liste auf verschiedene Weise drucken oder in Excel exportieren, Abgleich mit Summen-und Saldenliste der OP durchführen


 

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

1. LEXWARE SOFTWARE im PC & Netzwerk2. LEXWARE LOHN & GEHALTLern-Ware Service & Lexware AnleitungMonatsabrechnung & Elektronische Meldungen