Lexware Warenwirtschaft oder Faktura: hinterlegten Formularrahmen auf betriebsindividuelle Vorlage anpassen


Vorlagen für Auftragsformulare ändern

Sie haben die Möglichkeit über den vorgeschalteten Formularassistenten einzelne Formularbereiche, wie Absenderzeile, Logo, ect. zu aktivieren oder zu ändern. Darüber hinaus können Sie, bei vorhandenen Kenntnissen, in die Formularprogrammierung eingreifen. Dazu muss ein eigener Formularrahmen angelegt werden.

Formularvorlagen ändern

  1. Lexware warenwirtschaft: Klicken Sie auf ‚Verwaltung – Aufträge Verkauf/Aufträge Einkauf‘.
    Lexware faktura+auftrag: Klicken Sie auf ‚Verwaltung – Aufträge‘.
  2. Bestimmen Sie Ihre Auswahlkriterien für die Auftragsübersicht und klicken auf ‚OK‘.
  3. Markieren Sie einen beliebigen Auftrag.
  4. Lexware warenwirtschaft: Gehen Sie auf ‚Bearbeiten – Aufträge – Drucken‘.
    Lexware faktura+auftrag: Gehen Sie auf ‚Bearbeiten – Auftrag drucken‘.
  5. Im Dialog ‚Drucken‘ klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Formularverwaltung‘.
  6. Markieren Sie eine Formularvariante, die Sie als Vorlage verwenden möchten.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Bearbeiten‘.
    Hinweis: Sie befinden sich im ‚Formularlayout‘ zur Änderung einzelner Formularbereiche.
  8. Klicken Sie links einen Bereich an. Rechts finden Sie die Einstellungen dazu.

Formulareditor

Anpassungen, die über den Dialog ‚Formularlayout‘ hinausgehen, werden im Formulareditor vorgenommen.
Der Formulareditor wird im Assistenten ‚Formularlayout‘ über die Auswahl ‚Formularrahmen‘ und der Schaltfläche ‚Bearbeiten‘ geöffnet.

Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass Anpassungen über den direkten Zugriff auf die Programmierung, als eigenständige Dateien im Formularverzeichnis gespeichert werden.
Auf diese Art angepasste Formulare werden bei Updates nicht aktualisiert. Neue Features, die sich auf die Ausgabe im Druck auswirken, können über diese Formularvarianten nicht abgebildet werden.

Formularrahmen anlegen

  1. Lexware warenwirtschaft: Klicken Sie im Dialog ‚Formularlayout‘, neben ‚Formularrahmen‘ auf ‚im Editor bearbeiten‘.
    Lexware faktura+auftrag: Klicken Sie im Dialog ‚Formularlayout‘, neben ‚Formularrahmen‘ auf ‚Bearbeiten‘.Hinweis: Screen aus Lexware warenwirtschaft.
  2. Sie befinden sich in der Formularprogrammierung des ausgewählten Formularrahmens.
  3. Klicken Sie zuerst auf den Menüpunkt ‚Datei – Speichern unter‘.
    Hinweis: Das Formularverzeichnis wird automatisch vorgeschlagen. Die Datei wird mit dem eingegebenen Namen und der Endung ‚*.usf‘ gespeichert.
  4. Gehen Sie danach auf ‚Projekte – Formular‘.
  5. Öffnen Sie die angelegte ‚*.usf-Datei‘.
    Hinweis: Wenn dieser Schritt ausgelassen wird, werden Ihre Änderungen nicht korrekt gespeichert.
  6. Führen Sie Ihre Änderungen in der Scriptsprache aus.
  7. Kompilieren Sie nach Abschluss Ihre Änderungen über die Funktionstaste ‚F7‘.
    Hinweis: Mit dem Kompilieren erstellt das Programm eine maschinenlesbare Druckdatei. Sie erkennen sie an der Dateiendung ‚*.umb‘. Ob dies erfolgreich war, sehen Sie im Editor im unteren Ausgabefenster:
  8. Schließen Sie den Editor über das Menü ‚Datei – Beenden‘.
  9. Beenden Sie den Assistenten ‚Formularlayout‘.
    Hinweis: Sie werden gefragt, ob Sie die Änderungen unter einem eigenen Namen speichern möchten. Führen Sie dies durch.
  10. Sie befinden sich jetzt im Dialog ‚Formularverwaltung‘.
  11. Wechseln Sie wieder über die Schaltfläche ‚Bearbeiten‘ zum Dialog ‚Formularlayout‚.
  12. Öffnen Sie das Feld ‚Formularrahmen‘ mit dem Pfeilsymbol.
  13. Wählen Sie Ihren angelegten/geänderten Formularrahmen. Beachten Sie die Endung ‚*.umb‘.
  14. Speichern Sie.
  15. Sie können Ihren, bereits vergebenen Formularnamen, beibehalten.
  16. Die geänderte Formularvorlage ‚*.umb‘ wird in Verbindung mit der gespeicherten Formularvariante angezeigt.
  17. Beenden Sie die Formularverwaltung mit Klick auf ‚Beenden‘.
    Hinweis:  Im Druckdialog wird die von Ihnen umbenannte Formularvariante, die Sie zukünftig für den Druck verwenden können, angezeigt.

Lern-Ware Hinweis:

Die derzeitige Version von Lexware verkraftet nur eine begrenzte Anzahl von angelegten Eigenvorlagen. Sobald Sie merken, dass die von Ihnen geänderte Vorlage zwar gespeichert wird, aber in der Vorschau nur eine leere Seite erscheint, benötigen Sie eine fachgerechte Unterstützung zur Bereinigung der Vorlagendatei.

Lexware Formulare Warenwirtschaft: Handbuch für Anpassungen und Hinweise darüber hinaus

Lexware Mahnwesen aus Buchhaltung oder Warenwirtschaft: Mahnformular individuell gestalten, Mahnungen wiederfinden ohne PDF-Ablage


 

Sie fanden den Artikel hilfreich? Diese könnten Ihnen auch helfen:

Lexware Software 2018: Januarupdate mit allen Rechengrößen für Freischaltung Lohn und Gehalt, Umsatzsteuer- und EÜR-Berichte amtlicher Art für Buchhaltung Die Januarupdates finden Sie hier, die von Ihnen genutzte Software wird im Programm an der Stelle laut Bei...
Lexware in der Cloud: Lexoffice, Lexware Financial Office Plus, Pro, Premium mit neuem Preisvergleich der Einsatzmöglichkeiten via Internet Mit einem Klick auf das Bild erhalten Sie den Einblick in alle Möglichkeiten. PDF: Produkt- und Preisvergleic...
Lexware Warenwirtschaft: Gedruckte oder per E-Mail versendete Aufträge nachträglich bearbeiten Sie wollen einen Auftrag nochmals bearbeiten. Sie erhalten die Meldung: 'Die Rechnung ist bereits gedr...
Lexware Warenwirtschaft: Mitarbeiterdaten, Artikeleinheiten, Lieferarten in Belegen eingeben und auswerten Bearbeiter / Lieferarten / Artikeleinheiten verwalten. Diese kommen an verschiedenen Stellen im Programm z...

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

Lexware Kunden-PraxisproblemLexware online supportLexware Warenwirtschaft