Lexware Jahresabschluss Bilanz: Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag, individuelle Anlage des Ausgleichspostens auf der Aktiva-Seite


Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag – Ausweis in Bilanz und E-Bilanz

In der Bilanz Aktiva ist ein Ausgleichsposten anzulegen: Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag.

Hintergrund

§ 268 Abs. 3 HGB schreibt für Kapitalgesellschaften in folgenden Fällen einen gesonderten Ausweis vor:

  • das Eigenkapital ist durch Verluste aufgebraucht.
  • es ergibt sich ein Überschuss der Passivposten über die Aktivposten.

Dieser Betrag ist am Schluss der Bilanz Aktiva mit der Bezeichnung ‚Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag‘ auszuweisen. Obwohl der Posten auf der Aktivseite ausgewiesen wird, handelt es sich nicht um einen Vermögensgegenstand, sondern um einen Ausgleichsposten. In der Bilanz wird deutlich gemacht, dass das Vermögen nicht mehr die Schulden deckt.

In Lexware buchhalter erfolgt der Ausweis des negativen Eigenkapitals in der Bilanz Aktiva nicht automatisch. Nach Neuanlage notwendiger Bilanzpositionen und Konten führen Sie eine Umbuchung des Fehlbetrages durch.


Voraussetzungen

In Lexware buchhalter pro/premium führen Sie die Änderungen im Auswertungsaufbau der Eigenen Auswertung durch. Die Standardauswertungen sind nicht änderbar.

Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 664
© Haufe Lexware GmbH Co. KG SF2645

Falls Sie keine eigene Auswertung angelegt haben, kopieren Sie die Standardauswertung im Menü ‚Berichte – Auswertungsaufbau – Auswertung kopieren‘.

 


Neue Bilanzpositionen anlegen

Bilanz Aktiva

  1. Öffnen Sie das Menü ‚Berichte – Auswertungsaufbau – Bilanz Aktiva‘.
  2. Markieren Sie im linken Fensterbereich die letzte Position der Aktiva.

    Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 665
    © Haufe Lexware GmbH Co. KG SF2645
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Einfügen‘.
  4. Tragen Sie die Bezeichnung für die neue Position ein.

    Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 666
    © Haufe Lexware GmbH Co. KG SF2645
  5. Speichern Sie die Änderung.

Bilanz Passiva

  1. Öffnen Sie das Menü ‚Berichte – Auswertungsaufbau – Bilanz Passiva‘.
  2. Markieren Sie im linken Fensterbereich die letzte Position im Eigenkapital.
  3. Klicken Sie auf ‚Einfügen‘.
  4. Tragen Sie die Bezeichnung für die neue Position ein: Ausgleichsposten für nicht gedeckten Fehlbetrag.
  5. Speichern Sie die Änderung.

Neue Konten anlegen

Aktivkonto anlegen: Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag

  1. Öffnen Sie das Menü ‚Verwaltung – Kontenverwaltung‘.
  2. Markieren Sie die Kategorie ‚Aktive Rechnungsabgrenzung‘.
  3. Markieren Sie rechts eines der Abgrenzungskonten.
  4. Klicken Sie auf ‚Kopieren‘.
  5. Hinterlegen Sie eine neue, freie Kontonummer.
  6. Hinterlegen Sie die Kontobezeichnung ‚Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag‘.
  7. Wechseln Sie auf die Seite ‚Auswertung‘.
  8. Ordnen Sie das Konto der neu angelegten Bilanzposition (Aktiva) zu: ‚Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag‘.
  9. Alle anderen Angaben im Kontenassistenten übernehmen Sie unverändert durch Klick auf ‚Weiter‘.
  10. Klicken Sie auf ‚Speichern‘.

 

Passivkonto anlegen: Nicht gedeckter Fehlbetrag

  1. Wechseln Sie in das Menü ‚Verwaltung – Kontenverwaltung‘.
  2. Markieren Sie links die Kategorie ‚Kapital – sonstige‘.
  3. Markieren Sie rechts ein Kapitalkonto mit der Kontenart ’sonstige‘.
  4. Klicken Sie auf ‚Kopieren‘.
  5. Vergeben Sie eine neue, freie Kontonummer.
  6. Hinterlegen Sie die Kontobezeichnung ‚Nicht gedeckter Fehlbetrag‘.
  7. Wechseln Sie auf die Seite ‚Auswertung‘.
  8. Ordnen Sie das Konto dem neuen Auswertungspunkt in der Passiva zu: ‚Ausgleichsposten für nicht gedeckten Fehlbetrag‘.
  9. Alle anderen Angaben im Kontenassistenten übernehmen Sie unverändert.
  10. Klicken Sie auf ‚Speichern‘.

Fehlbetrag umbuchen

Im letzten Schritt führen Sie die Umbuchung des negativen Eigenkapitals durch: Aktivkonto an Passivkonto.

Beispiel
In der Bilanz ist ein Kapital von 100.000 EUR ausgewiesen. Der Jahresfehlbetrag beträgt laut GuV und Bilanz Passiva -126.050,42 EUR.

Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 667
© Haufe Lexware GmbH Co. KG SF2645

Um den Aktivausweis herzustellen, führen Sie die Umbuchung des negativen Eigenkapitals über 26.050,42 EUR durch.

Buchungssatz Umbuchung negatives Eigenkapital
Sollkonto Habenkonto Betrag
Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag Nicht gedeckter Fehlbetrag 26.050,42

Bilanz Aktiva nach der Umbuchung:

Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 668
© Haufe Lexware GmbH Co. KG SF2645

Bilanz Passiva nach der Umbuchung:

Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 669
© Haufe Lexware GmbH Co. KG SF2645

Folgejahr
Um den Betrag des negativen Eigenkapitals anzupassen, führen Sie zum Bilanzstichtag eine Umbuchung durch.

Beispiel
Verringert sich der Fehlbetrag durch einen Jahresüberschuss von z. B. 10.000 EUR buchen Sie Passivkonto an Aktivkonto.

Buchungssatz
Sollkonto Habenkonto Betrag
Nicht gedeckter Fehlbetrag Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 10.000,00

Der nicht durch Eigenkapital gedeckte Fehlbetrag in der Aktiva verringert sich in der Bilanz auf 16.050,42 EUR.


Hinweis zu EHUG

Die Schnittstelle über ‚Extras – ELSTER – EHUG‘ kann bei negativem Eigenkapital nicht genutzt werden. Exportieren Sie die Bilanz nach Word/Excel.

Tipp: Auf der Seite des Bundesanzeigers www.publikations-plattform.de unter Arbeitshilfen & Standards finden Sie die entsprechenden Tools, um die Bilanz in ein XML-Format umzuwandeln und dann hochzuladen.


Konten zur Taxonomie der E-Bilanz zuordnen

Je nach Unternehmensform finden Sie auf der Seite 3 ‚Konten zuordnen‘ rechts im innerhalb der Taxonomie von Bilanz Aktiva und Bilanz Passiva „Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag“.

Vorgehen

  1. Wechseln Sie in der E-Bilanz Zentrale zur Seite 3 ‚Konten zuordnen“.
  2. Markieren Sie links das Aktivkonto ‚Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag‘.
  3. Markieren Sie rechts in der Bilanz Aktiva die passende Taxonomie-Position im Bereich „Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag“.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Zuordnen‘.
  5. Markieren Sie links das Passivkonto ‚Nicht gedeckter Fehlbetrag‘.
  6. Markieren Sie rechts in der Bilanz Passiva die passende Taxonomie-Position im Bereich „Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag“.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Zuordnen‘.

Lern-Ware Hinweis:

Lexware Buchhalter Pro bis Premium für Handelsbilanz: Auswertungsaufbau GuV bearbeiten, Anleitung

Lexware Buchhalter Basis, Plus, Pro und Premium: BWA ist unvollständig, Fehlersuche in Auswertungsbereich und Kontenzuordnung des Berichtsaufbaus betriebswirtschaftliche Auswertung

Lexware Buchhalter: Bilanz nach BilRUG- Auswertungsaufbau Gewinn- und Verlustrechung (G+V) sowie Bundesanzeiger (EHUG) bearbeiten


 

Sie fanden den Artikel hilfreich? Diese könnten Ihnen auch helfen:

Lexware Buchhaltung und Elster EÜR: Anlage EÜR 2017 erstellen- Anleitung von Lexware Wichtige Änderungen im Veranlagungszeitraum 2017 für (Lexware) Einnahmen-Überschussrechnung ab 2017 Stan­...
Verfahrensdokumentation GoBD laut BMF vom 14.11.2014 – hier ein Vorschlag für Lexware Kunden samt Nennung aller Irrtümer zur Belegführung laut www Falls Sie Ihre Verfahrensdokumentation dem Betriebsprüfer nicht über Körpersprache mitteilen wollen (die e...
Lexware Buchhaltung und Anlageverwaltung: E-Bilanz mit Anlagespiegel brutto ohne Import aus AV-Applikation versehen E-Bilanz 2017: Anlagespiegel brutto manuell erstellen (Lexware buchhaltung) Hin...
Lexware Online-Schulungen mit Individualpreisen und persönlichem Training bundesweit und firmenübergreifend- Ihr Thema wird unser Schulungsinhalt (Beitragsbild von Fotolia) Haben Sie ein bestimmtes Thema, von dem Sie annehmen, dass es sonst kaum e...

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

Lexware BilanzbuchhaltungLexware BuchhalterLexware EHUG für Bundesanzeiger (Handelsrecht)Lexware ELSTER und ELSTAM (Steuerrecht für Lohn und Warenwirtschaft)Lexware Gewinnerrmittlung EÜR und E-BilanzLexware Hilfe HintergrundinformationLexware Jahresabschluss (Handelsrecht & Steuerrecht)Lexware Kunden-PraxisproblemLexware online supportLexware Programmvarianten (Einplatz- und Mehrplatzversionen)Lexware vor Ort Präsentation