Lexware® Warenwirtschaft: Zahlungsbeträge vom Kunden via Sepa einziehen und als bezahlt markieren lassen

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

SEPA-Lastschriften durchführen

Wenn Sie die Zahlungsart ‚Lastschrift‘ im Kundendialog eingestellt haben, können Sie Rechnungen unter ‚Extras – Zahlungsverkehr‘ einziehen.

Hintergrund

SEPA-Basislastschrift – ist auf den Zahlungsverkehr zwischen Firmen und privaten Verbrauchern ausgelegt. Sie ähnelt dem Einzugsermächtigungsverfahren.
Die Basis fünf Tage vor Fälligkeit bei der Zahlstelle vorliegen, darauf folgende Zahlungen hingegen mindestens zwei Tage vor Fälligkeit. Die Vorlauffrist für einmalige Lastschriften beträgt ebenfalls fünf Tage.

SEPA-Firmenlastschrift (SEPA Business to business Direct Debit) ist auf den Zahlungsverkehr zwischen Unternehmen ausgelegt. Im Gegensatz zur Basislastschrift, darf es sich beim Debitoren nicht um einen privaten Endkunden handeln.
Die Vorlauffrist beträgt im SEPA-Raum einen Tag.


Lastschriftmandant hinterlegen

Legen Sie zuerst Lastschriftmandate für Ihre Kunden an.

  1. Lexware® warenwirtschaft: Klicken Sie auf ‚Verwaltung – Kunden‘.
    Lexware® faktura+auftrag: Klicken Sie auf ‚Verwaltung – Kunden – Kundenliste‘.
  2. Lexware® warenwirtschaft: Gehen Sie auf ‚Bearbeiten – Kunden – Bearbeiten‘.
    Lexware® faktura+auftrag: Klicken Sie auf ‚Bearbeiten – Kunde bearbeiten‘.
  3. Im Bereich ‚Lastschriftmandate‘ legen Sie neue Mandate an oder bearbeiten sie.

    Warenwirtschaft Lexware® Lern-Ware Margit Klein 161
    © Haufe Lexware® GmbH Co. KG
  4. Füllen Sie alle Daten im Lastschriftmandant aus.

    Warenwirtschaft Lexware® Lern-Ware Margit Klein 162
    © Haufe Lexware® GmbH Co. KG
  5. Klicken Sie auf ‚Übernehmen* und ‚Speichern‘ Ihren Kunden.

Zahlungsverkehr

  1. Öffnen Sie das Menü ‚Extras – Zahlungsverkehr‘.
  2. Aktivieren Sie ‚Lastschrifteinzug‘.
  3. Markieren Sie das Bankkonto.
  4. Klicken Sie auf ‚Weiter‘.
  5. Wählen Sie die Art der Zahlung.

    Warenwirtschaft Lexware® Lern-Ware Margit Klein 163
    © Haufe Lexware® GmbH Co. KG
  6. Klicken Sie auf ‚Weiter‘.
  7. Nehmen Sie Ihre Einstellungen vor.
    Hinweis: Beachten Sie Ihre Vorlauffristen.

    Warenwirtschaft Lexware® Lern-Ware Margit Klein 164
    © Haufe Lexware® GmbH Co. KG
  8. Klicken Sie auf ‚Weiter‘ und wählen Ihre Rechnungen.

    Warenwirtschaft Lexware® Lern-Ware Margit Klein 165
    © Haufe Lexware® GmbH Co. KG
  9. Nach ‚Weiter‘ erhalten Sie eine Übersicht.
    Warenwirtschaft Lexware® Lern-Ware Margit Klein 166
    © Haufe Lexware® GmbH Co. KG

     

    Hinweis: Klicken Sie, im Falle eines angezeigten Ausrufezeichens, direkt darauf. Ihnen wird ein Hinweis zum nicht möglichen Einzug angezeigt.

  10. Klicken Sie auf ‚Weiter‘.
    Hinweis: Beachten Sie das Häkchen bei ‚Eingezogene Rechnung als ‚Bezahlt‘ markieren.
  11. Klicken Sie auf ‚Einziehen‘.

Lern-Ware Hinweis:

Lexware® Buchhalter: Einstellungen für Sepa-Mandate und Lastschrifteinzüge im Zahlungsverkehr und Debitorenkonto hinterlegen

Lexware® Online Banking für Buchhalter und Buchhalter pro oder Buchhalter premium: SEPA Lastschriften einziehen, Anleitung von Lexware

Lexware® Buchhalter oder Warenwirtschaft: Fällige Rechnungen fehlen im Mahnwesen


Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:
1. LEXWARE® SOFTWARE im PC & Netzwerk6. LEXWARE® WARENWIRTSCHAFT & WEBSHOPLern-Ware Service & Lexware® AnleitungLexware® Online BankingRechnungsbelege ein- & ausgebenSchnittstellen & ZusatztoolsStammdateneingabe & Elektronische Stammdatenabfrage