Lexware Lohn: SV-Meldung mit Abgabegrund meldepflichtiges Entgelt ist zu hoch bei Einmalzahlung mit Märzklausel

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

SV-Meldung mit Abgabegrund: meldepflichtiges Entgelt zu hoch bei Einmalzahlung mit Märzklausel

Bei Mitarbeitern mit der Beitragsgruppe 1-0-1-1 wird die in der 54er Meldung des Vorjahres gemeldete Einmalzahlung fälschlicherweise erneut berücksichtigt.Das Fehlverhalten tritt nur bei der Beitragsgruppe ‚RV= 0-kein Beitrag‘ auf. In Versorgungswerken versicherte Mitarbeiter sind nicht betroffen.

Hintergrund:

Seit dem 1.1.2016 ist eine Einmalzahlung immer in einer Sondermeldung mit Meldegrund 54 zu melden, wenn sie dem Vorjahr (Märzklausel) zuzurechnen ist. Beachten Sie hierzu unsere FAQ: Sondermeldung mit Meldegrund 54 bei Einmalzahlungen

Beispiel:

Mitarbeiter Heinz mit Beitraggruppe 1-0-1-1 erhielt im Abrechnungsmonat Januar 2017 eine Einmalzahlung in Höhe von 5.000 EUR.

  • Weil die Voraussetzungen der Märzklausel vorliegen und damit dem SV-Entgelt des Vorjahres zuzurechnen ist, wurde für die Einmalzahlung eine korrekte SV-Meldung mit Meldegrund 54 und dem Meldezeitraum 01.01-31.12.2016 erzeugt.
  • Fehlerhaft ist die für das Jahr 2017 erzeugte Jahresmeldung mit Meldegrund 50:
    Im meldepflichtigen Entgelt wird die bereits in der Sondermeldung enthaltene Einmalzahlung berücksichtigt. Das meldepflichtige Entgelt ist um diesen Betrag zu hoch.

Abhilfe

Senden Sie die korrekte Jahresmeldung per sv.net. Die Lexware Produktentwicklung arbeitet an der Lösung. Wir informieren an dieser Stelle, sobald ein Update zur Verfügung steht.


 

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Sie fanden den Artikel hilfreich? Diese könnten Ihnen auch helfen:

Lexware Lohn DAKOTA: Berufsgenossenschafts – Daten in Bezug auf Stundenanzahl oder Entgelt fehlen oder sind zu hoch abgerechnet Zur Prüfung zugrunde gelegter Daten bedarf es der Kontrolle folgender Komponenten: Stammdateneingabe ...
Lexware Lohn: Förderbetrag zur betrieblichen Altersversorgung wird in der Buchungsliste nicht ausgewiesen Auffinden des Förderbetrags zur Betriebsrente in Lohnsteuerformular und Buchungsliste von Lexware: In der...
Lexware Lohn DAKOTA: Betriebsprüferexport Lohnkonten als jahresübergreifende Meldungen für Lohnsteuer und SV-Beiträge Beachten Sie bitte, dass der Betriebsprüferexport für das örtliche Finanzamt (DLS) grundsätzlich jahresget...
Lexware Lohn DAKOTA: Neuversand des elektronischern Lohnnachweises Abhilfe: Ignorieren Sie die Meldung. Sie können das Programm ohne Einschränkungen nutzen. Nach Install...

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

1. LEXWARE SOFTWARE im PC & Netzwerk2. LEXWARE LOHN & GEHALTBerichtskontrolle für Eigen- & Fremdprüfung (FA, DRV, BG)Jahresabschluss & Elektronische MeldungenLern-Ware Service & Lexware AnleitungRechtsquellen & Lexware HandbücherSchnittstellen & Zusatztools