Lexware Technik Lohn: Import in die Stundenerfassung – Fehlermeldung beim Einlesen der Excel-Datei


Sie erhalten beim Import der Excel-Vorlage ‚Stundenerfassung‘ aus älteren Programm-Versionen von Lexware die Meldung: ‚Ein oder mehrere Daten in der Zeile 7 des Dokuments sind unplausibel und/oder fehlerhaft.‘

Hinweis:

Beim Import der Datei in die Stundenerfassung des Mitarbeiters werden die Arbeitszeiten des Mitarbeiters korrekt summiert. Wenn Sie die Summe der täglichen Arbeitszeit nicht für andere Zwecke (z. B. für den Nachweis des Mindestlohnes) benötigen, können Sie deshalb die fehlerhafte Berechnung in der Export-Datei ignorieren.
die Lexware Produktentwicklung arbeitet an einer Lösung. Bis zur Behebung des Programmfehlers im nächsten Update können Sie wie nachfolgend beschrieben vorgehen.

Ursache

Sie versuchen eine Stundenerfassung, die aus einer vorherigen Programmversion exportiert wurde, zu importieren.

Diese Stundenerfassung kann von der aktuellen Programmversion nicht mehr verarbeitet werden, das sie nicht mehr kompatibel ist

Lohn Buchhaltung Lexware Lern-Ware Margit Klein 260
© Haufe Lexware GmbH Co. KG SF18473

Abhilfe

Nur in der aktuellen Programmversion erstellte Excel-Vorlagen ‚Stundenerfassung‘ können verarbeitet werden.

Um in alten Excel-Vorlagen erfasste Stunden importieren zu können, übertragen Sie diese Arbeitszeiten in neu exportierte Excel-Vorlagen.

Gehen Sie dabei so vor:

  1. Exportieren Sie die Excel-Vorlage ‚Stundenerfassung‘ aus der aktuellen Programmversion.
  2. Öffnen Sie die alte Vorlage des jeweiligen Mitarbeiters in Excel.
  3. Markieren und kopieren Sie die Arbeitszeiten.
  4. Schließen Sie diese Stundenerfassung.
  5. Öffnen Sie die neu erstellte Datei des jeweiligen Mitarbeiters in Excel.
  6. Fügen Sie die kopierten Arbeitszeiten ein.
  7. Speichern Sie die Datei.

Jetzt kann die Excel-Vorlage ‚Stundenerfassung‘ in die aktuelle Programmversion importiert werden.

alternativ:

Damit Sie eine korrekte Vorlage der Stundenerfassung (Excel Datei) erstellen können, haben wir für Sie eine Datei (‚Stundenerfassung_Vorlage.xml‘) bereitgestellt.

Stundenerfassung_Vorlage.zip

  1. Laden Sie die Datei auf Ihren Rechner herunter.
  2. Starten Sie Lexware lohn+gehalt.
  3. Öffnen Sie über Menü ‚? – Info‘ mit Mausklick den ‚Programm-Pfad‘.
  4. Wechseln Sie in das Verzeichnis ‚…\2018\Rof\Lg‘.
  5. Doppelklicken Sie auf die Zipdatei, um diese zu öffnen und die Vorlage kopieren zu können.
  6. Fügen Sie die heruntergeladene Datei ‚Stundenerfassung_Vorlage.xml‘ ein.
  7. Bestätigen Sie die anschließende Abfrage mit ‚Ersetzen‘.

Ergebnis: Sie können nun die korrekte Excel-Vorlage für die Stundenerfassung über das Menü ‚Datei – Export – Stundenerfassung‘ exportieren.

 


Lern-Ware Hinweise:

Lexware Lohn: Arbeitszeitkonto mit eigener Stundenlohnart und Textfeldnutzung monatsgenau erfassen

Lexware Lohn: Für Phantomlohnentgelte als fortgezahlte SFN-Zuschläge in arbeitsfreien Fehlzeiten (Urlaub/Krankheit) eigenständige Lohnart anlegen

Lexware Lohn: Steuerfreiheit von Sonn-, Feiertags-, Nachtzuschläge inklusive Grundlohnzugehörigkeit mit Hinweis auf Phantomlohnberchnung während Urlaub und Krankheit


Sie fanden den Artikel hilfreich? Diese könnten Ihnen auch helfen:

Lexware Anlagenverwaltung: neues Buchungsjahr anlegen Im Menü 'Datei - Wechseln - Buchungsjahr' steht eine begrenzte Anzahl von Jahren zur Verfügung. Wie wird e...
Lexware Lohn: BKK Mobil Oil setzt Annahme von Dakota/Svnet-daten wegen Wartungsarbeiten aus Wartungstermin im Rechenzentrum der BKK Mobil Oil Dakota-Meldungen und Abholung von Protokollen sowie...
Lexware Buchhalter: Listen und Berichte nach Excel exportieren, Anleitung von Lexware mit Tipps von Lern-Ware Folgende Exporte sind möglich: Export von Buchungslisten im Menü 'Ansicht' Export von Berichten un...
Lexware Lohn: SV-Meldung mit Abgabegrund meldepflichtiges Entgelt ist zu hoch bei Einmalzahlung mit Märzklausel SV-Meldung mit Abgabegrund: meldepflichtiges Entgelt zu hoch bei Einmalzahlung mit Märzklausel Bei Mitarb...

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

Lexware Hilfe HintergrundinformationLexware Kunden-PraxisproblemLexware Lohn- und GehaltLexware online supportLexware-Daten an Excel oder Word übergeben