Lexware Financial Office Downloads und UpdatesLexware Hilfe HintergrundinformationLexware Kunden-PraxisproblemLexware NetzwerkversionenLexware online support

Lexware Software Update Juni 2018: Lösung zu FM0000205a8 bzgl. „Ungültige Benutzer-ID bzw. ungültiges Kennwort“


Hintergrund

Sie erhalten nach der Installation des Updates Juni 2018 (18.50) beim Datenbankupdate die folgende Meldung:

FM000205a8
Es trat ein Fehler beim Wechseln in die Firma ‚XYZ‘ auf.
Lexware professional
Code: 0xffffff99 – Unknown error 0xFFFFFF99
Es trat ein Fehler bei OpenCompany auf
Es trat ein Fehler beim Öffnen der Datenbank auf.
Parameter:
DSN = ‚LXSYDSN‘
DBFile = ‚D:\REISEKOSTEN\DATENBANK\F2\LXCOMPANY‘
Login = ‚U0‘
Password ~ ‚****************‘
Server = ‚LXDBSRV‘
DBName = ‚F2‘
Fehlertext = ‚Ungültige Benutzer-ID bzw. ungültiges Kennwort
State:28000,Native:-103,Origin:[Sybase][ODBC Driver][SQL Anywhere]

Als Folgemeldung erscheint dann:

Lösung ist die Rücksicherung der letzten Datensicherung, die Sie selber im Programm erstellt haben. Damit ist nicht die Pflichtsicherung gemeint, die vor der Datenbank-Aktualisierung erzwungen wurde!

Hinweis:

Alle Daten, die Sie nach Erstellung der letzten Sicherung im Programm eingegeben haben, müssen erneut erfasst werden. Wenn Ihre letzte Datensicherung zu alt ist, muss der technische Support Ihre aktuelle Pflichtsicherung anfordern und bearbeiten.

Lern-Ware Hinweis: Telefonnummer  0800 7234 187 für die Anforderung des technischen Supports/der Datenbankreparatur. Schauen Sie auch hier: www.update.lexware.de

Vorgehen

Je nachdem, an welcher Stelle das Programm gerade steht, sehen Sie einen der Dialoge in der Tabelle. Führen Sie die angegebene Aktion aus.

Wenn das Programm aktuell geschlossen ist, starten Sie es, geben Ihr Passwort ein und wählen ggf. eine Ihrer Firmen aus.

Angezeigter Dialog / Meldung Aktion (Schaltfläche)
Lexware Ausnahmebehandlung (Fehlermeldung) Schließen
Firmenauswahl OK
Willkommen im Datenbank-Aktualisierungsassistenten Weiter, Start
Heute wurde bereits eine Gesamtsicherung der Datenbank erfolgreich durchgeführt Nein
Willkommen im Datenbank-Aktualisierungsassistenten (nach dem Fehler) Abbrechen
Datenquelle auswählen Abbrechen
Lexware Programm funktioniert nicht mehr Programm schließen

Früher oder später erscheint die Abfrage, ob Sie jetzt eine Datenrücksicherung durchführen möchten:

Klicken Sie auf Ja.

Auf Seite 2 (‚Auswahl Sicherung‘) schauen Sie in die Liste, ob die letzte, von Ihnen erstellte Sicherung hier enthalten ist. Wenn nicht, geben Sie über ‚Sicherung suchen‘ den Pfad und Dateinamen an.

Wichtig: Bei Weitere Informationen darf in der Zeile Bemerkung nicht Erstellt vor dem Datenbankupdaten vom… stehen!
In dem Fall handelt es sich um keine händisch erstellte Sicherung.

Nachdem die Sicherung erfolgreich zurückgesichert wurde, startet wieder eine Datenbank-Aktualisierung.
Die sollte jetzt fehlerfrei verlaufen. Prüfen Sie danach Ihre Daten und tragen evtl. fehlende Eingaben nach.

Technischer Support 0800/7234187 (Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-14 Uhr) oder
technik-support@lexware.de
Kundenservice 0800/5398011 (Mo-Fr. 8-22 Uhr, Sa/So 10-20 Uhr)


Lern-Ware Hinweis:

Schauen Sie auch hier: www.update.lexware.de

Lexware Software Update-Rückkehr auf Aprilstand 2018: JUNI-Update für DSGVO auf JULI verschieben,Benutzer nicht bekannt, Passwort nicht zugelassen

Lexware Buchhaltung & DSGVO: Funktionen für Auskunft, Sperrung, Löschung, Datenzugriff, Datensicherheit

Lexware Reisekosten & DSGVO: Funktionen für Sperrung, Löschung Auskunft, Datenzugriff

Lexware Lohn Basis/Standard und Lohn- und Gehalt Plus & DSGVO: Funktionen für Auskunft, Sperrung, Löschung, Datenzugriff, Datensicherheit

Lexware Lohn und Gehalt Pro und Premium & DSGVO: Funktionen für Auskunft, Sperrung, Löschung, Datenzugriff, Datensicherheit