Lexware Software Update-Rückkehr auf Aprilstand 2018: JUNI-Update für DSGVO auf JULI verschieben, Benutzer nicht bekannt, Passwort nicht zugelassen


Version 18.51 ist verfügbar für :

ab Freitag, 15.06.2018:

Lfo Premium, Lfo Premium Handwerk 13.00 h

Büroservice komplett, neue Steuerkanzlei 15.00 h

ab Montag, 18.06.2018:

Lfo pro, Lfo plus Handwerk, business plus/pro, Lohn+Gehalt pro/premium, Fehlzeiten, Reisekosten 07.00 h


Einer unserer Software-Abokunden hatte heute Probleme mit dem Aufruf der Financial Office Pro Software Stand Juni 2018. (Ja, wir haben (weit) mehr als nur einen Kunden. ;0)

Die Datenbankkonvertierung konnte mangels  korrekter Benutzer-Erkennung über das in der Datenbank eingetragene Passwort nicht abgeschlossen werden.

Damit war der Aufruf des Programms an sich mit Versionsstand Juni 2018 nicht möglich.

Für die Rückkehr auf den Versionstand April war vonnöten, das Jahresanfangsupdate 2018 einzuspielen (Version 18.0) und das Folgeupdate aus April (Version 18.03) als UPDATE zu fahren. Vorab eine korrekte Deinstallation der Version 18.50 mit Umbenennung der bereits für die neue Juni-Version umgestalteten Programmdateien und Registrierungsdateien im PC an sich.

Im weiteren die Datenrücksicherung mit der vor der JUNI-Aktualisierung erstellten Zipdatei.

Danach war ein Aufruf der Datenbank mit allen Kennungen wieder möglich. Clients müssen noch geprüft werden.

Das Einspielen der DSGVO-Schutzfunktionen als Update Juni wird unsererseits (Lern-Ware und Kunde) solange aufgeschoben, bis die Juli-Lohnabrechnung notwendig ist und die Monatssperre deswegen verschwinden muss.

Bis dahin wird wohl von Seiten Lexwares eine Klärung des problematischen Benutzeraufrufs/der fehlerbehafteten Programm-Bereiche möglich sein.

Kennworte mit Sonderzeichen sollen funktionieren, so zu lesen im  Lexware Support-Forum, wenn auf Sonderzeichen bei Aufruf des Programms über den Supervisor einmalig verzichtet wird. Danach sollten die Kennworte in der Benutzerverwaltung neu eingegeben werden.

Benötigen  Sie Versionen des Jahresupdates 2018 (Version 18.0) in Reinkultur oder des Aprilupdates (Version 18.03) zwecks Wiedereinspielung der vor dem Juniupdate erstellten Datensicherung? Dann bitte eine Email an uns, wir stellen Ihnen diese Versionen zur Verfügung, sobald wir die von Ihnen genutzte Programmversion genannt erhalten.

Sie können das Januar- und Aprilupdate unter Umständen noch auf Ihrem als Server dienenden PC im Bereich „lexware_premium_setup“ oder „lexware_pro_setup“ >> InstallationsService>> updates (Beitragsbild) oder Programmdata>>….Konfiguration>>download (siehe Bild unten) finden, falls  Sie ähnliche Problemstellungen bewältigen müssen.  Oder im Bereich „Package Cache“ im ProgrammData-Ordner des Rechners recherchieren, der die Datenbank beinhaltet -leider hinter einem Datennamen versteckt, der aus eine langen Zeichen-/Zifferkombination besteht, in den erst hereingeklickt werden muss, um zu sehen, was drin steckt- nicht immer ist es Lexware- Software (Beitragsbild), hier die Klarsicht, auf dem PC, der die Datenbank bereit hält, im Bereich Konfiguration:

Wir selber haben keine Vorgänger-Updates vor JUNI im Package Cache 2018 auf unserem Server-PC mehr gefunden (siehe Beitragsbild)- wir haben diese aber auf „Lager“ und in ProgrammData>>…Konfiguration>>download vorgefunden. Unsere Juni-Update-Installation ist aber auch problemfrei durchgelaufen. Am 13.06.2018 haben wir aber wieder die Version auf 18.03 zurück gesetzt.

Diesen Hinweis der Nichtnutzung herabgerufener Juni-Updates gibt es allerdings für alle diejenigen zu beachten, die bereits mit 18.50 arbeiten:

Die Online-Banking Kontoauszüge funktionieren z. B. momentan damit im Abruf, allerdings werden keine Buchungsätze der Kreditinstitute in der Buchungsmaske zum Abgleich ausgewiesen. Dieses Phänomen betrifft auch die Einplatzversionen bundesweit, die mit der Buchhalter-Version 23.04 arbeiten. Lexware arbeitet auch an der Problembehebung.

Beachten Sie auch folgende Informationen:

Lexware Software Update Juni 2018: Lösung zu FM0000205a8 bzgl. „Ungültige Benutzer-ID bzw. ungültiges Kennwort“

Rollback Juniupdate auf Aprilversion von Lexware Financial Office Pro oder Premium: Links für Setupdateien und Anleitung für korrekte De- und Installation

Wir haben auf Version 18.03 am 13.06.2018 zurück gesetzt.

Kontaktdaten Support Lexware:
Technischer Support 0800/7234187 (Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-14 Uhr) oder
technik-support@lexware.de
Kundenservice 0800/5398011 (Mo-Fr. 8-22 Uhr, Sa/So 10-20 Uhr)

Lern-Ware Hinweis:

Durch den Rückruf des Juniupdates 18.50 sind die Vorgänger-Updates aus den Vormonaten wieder über Lisa abrufbar.

Sie können also mit o. g. Anleitung die Rückspielung Ihrer Datenbank auf den Stand vor dem Update ermöglichen, sofern Sie das Basisupdate vom Anfang des Jahres auf Ihrem PC ebenso vorfinden.

Wichtig ist allerdings die Nutzung einer Datensicherung, die ausserhalb des Updatevorgangs von 18.50 erstellt wurde. Keine, die mit „Sys“… benannt wurde, sondern eine ganz normale Zipdatei mit Datensicherungszweck für Lfo Professional oder Premium.

Hitzestaus, gerade in niedersächsischen Gefilden, können den Installationsvorgang allerdings  „einfrieren“ und zum Mißerfolg führen. Daher prüfen Sie bitte vor der Neuinstallation:

  1. neueste Windows Updates, gerade in Bezug auf Dot.Net Framework (werden als Option in der Updatesteuerung von Windows behandelt) integriert?
  2. Firewall mit Ausnahmen für Installations- und Ausführungsvorgänge für Lexware Datenbank und Ordner eingestellt?
  3. Virenscanner ebenfalls auf Lexware Installations- und Ausführungserfordernisse eingestellt?
  4. Staubfreiheit im PC/beim Lüfter des PCs vorhanden (zur Not aufschrauben, Staubsauger oder- wenn vorhanden- Kompressor reinhalten, letzterer schafft doppelt soviel Dreck weg wie ersterer).
  5.  Genug Abstand des PCs zu anderen Geräten oder Wänden, um die Lüftung im und für den PC zu ermöglichen?

Lexware Software: Portfreigaben, Firewalleinstellungen, Proxyverwaltung für Elster, E-Service, Lisa und Dakota

Lexware Performance: Korrekte Rahmenstruktur für Einbettung von Lexware-Software mit .NET Framework von Windows

Lexware Performance: Windows Zuverlässigkeitsverlauf des Betriebssystems auf Arbeitsrechner und dem zuständigen Datenbankrechner auf Fehlerquellen prüfen

Lexware Datenverzeichnis für Datenbank-Parkplätze finden


Sie fanden den Artikel hilfreich? Diese könnten Ihnen auch helfen:

Lexware Software Update Juni 2018: Lösung zu FM0000205a8 bzgl. „Ungültige Benutzer-ID bzw. ungültiges Kennwort“ Hintergrund Sie erhalten nach der Installation des Updates Juni 2018 (18.50) beim Datenbankupdate die fol...
Lexware Online Banking: Fehlermeldung ‚403 Forbidden‘ in Zusammenhang mit (9010), (9030), (9800) Wenn diese Fehlermeldungen einzeln oder nacheinander auftauchen, sobald Sie das Onlinebankingmodul von Win...
Lexware Buchhaltung: Wiederkehrende Geschäftsvorfälle als aufrufbare Buchungstexte anlegen und verwenden, Anleitung von Lexware Hintergrund Standardvorlagen für Buchungstexte Sie finden den Dialog für die Verwaltung von Buchungste...
Lexware Buchhalter für Lexware Faktura oder Warenwirtschaft: Konto für Rundungsdifferenzen hinterlegen Hintergrund Beim Übertrag der Buchungsliste können Rundungsdifferenzen entstehen. Damit die Rundungsdiffere...

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

Lern-Ware Datenschutz/Datensicherheit/Datensicherung (Eigenverantwortung!!!)Lexware Kunden-PraxisproblemLexware NetzwerkversionenLexware online support