Lexware Buchhaltung: Berichte und Auswertungen drucken, Anleitung von Lexware mit Tipps von Lern-Ware


Berichte erstellen

Ziel:

datumsgenaue PDF-Dokumente für aktuellen Zwischenabschluss/ Jahresabschluss/ künftige Betriebsprüfungen zu erhalten

Folgende Berichte stehen im Menü ‚Berichte‘ zur Auswahl:

  • Journal: via Excel auswertbar
  • Summen- und Saldenliste- kann bis zu zwei eigen definierte Kontenklassen aufweisen, via Excel auswertbar
  • Sachkonten: mit UStausweis möglich, mit Saldo pro Buchungszeile, via Excel auswertbar

Um den Vorläufigkeitsvermerk zu vermeiden, wählen Sie bitte alleinig den Auswertungsbereich „Journal“- egal, für welche Berichtsart. Stapelbuchungen werden damit dann nicht erfaßt. Vorläufigkeitsvermerke sind für den Auswertungsbereich  „Stapel“ und „Alle Buchungen“ immer in den Berichten vorhanden.

  • Debitoren: via Excel auswertbar
  • Kreditoren : via Excel auswertbar
  • Sammelbericht

Wählen Sie bitte den jeweiligen Bericht mit Angabe der jeweiligen Programmversion von Lexware sowie, wenn möglich, der Datumsangabe der Erstellung des Berichts auf dem PDF, welches dann zu den Jahresabschlussunterlagen hinzugefügt werden kann. Bei Betriebsprüfungen werden genau diese Dokumente der Vorjahre dem Betriebsprüfer zur Ansicht vorzulegen sein.

 Einstellungen festlegen

  1. Öffnen Sie das Menü ‚Berichte‘.
  2. Wählen Sie den Bericht.
    Beispiel: Druckdialog der Summen- und Saldenliste der Premiumversion.
  3. Auf der Seite ‚Einstellungen‘ wählen Sie als Zielgerät ‚Drucker‘.
  4. Legen Sie die weiteren Einstellungen fest, z. B. den ‚Zeitraum‘.
  5. Im unteren Fensterbereich markieren Sie die gewünschte Formularvariante.
  6. Auf der Seite ‚Seitenränder‘ legen Sie die Seitenränder fest.
  7. Auf der Seite ‚Darstellung‘ wählen Sie Text- und Hintergrundfarben.

Druckausgabe und Vorschau

Der Druck einzelner Seiten ist nur aus der Vorschau möglich.

  1. Um den ganzen Bericht sofort zu drucken, klicken Sie auf ‚Ausgabe‘.
  2. Wenn Sie zunächst eine Berichtsvorschau wünschen, klicken Sie auf ‚Vorschau‘.
  3. Die Größe der Vorschau passen Sie mit Hilfe der Schaltflächen ‚Vergrößern‘ bzw. ‚Verkleinern‘ an.
  4. Über die ‚Pfeilsymbole‘ wechseln Sie die Seiten.
  5. Um aus der Vorschau den ganzen Bericht zu drucken, klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Drucken‘.
  6. Um nur die aktuelle Seite zu drucken, klicken Sie auf ‚Aktuelle Seite drucken‘.
  7. Um zurück in den Druckassistenten zu wechseln, gehen Sie auf ‚Seitenansicht beenden‘.

 


Auswertungen erstellen

Im Menü ‚Berichte – Auswertungen‘ finden Sie folgende Auswertungen:

  • Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • Bilanz oder Einnahmenüberschussrechnung –kann über zusätzlichen Bericht  individualisiert werden, via Excel auswertbar
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) – kann über zusätzlichen Bericht individualisiert werden, via Excel auswertbar
  • Umsatzsteuererklärung (Lexware buchhaltung plus/pro)
  • Zusammenfassende Meldung (Lexware buchhaltung pro)

Bei den amtlichen Formularen sind die Möglichkeiten eigener Einstellungen eingeschränkt. Die Seite ‚Darstellung‘ steht für diese Auswertungen nicht zur Verfügung.


Lern-Ware Hinweis:

Um den letzten Stand der Buchungen in allen Berichten zum Vorschein kommen zu lassen, führen Sie bitte vor Erstellung dieser Auswertungen eine Saldenneuberechnung durch.

In den Einplatzversionen zu finden unter dem Menübegriff „Extras-> Salden neu berechnen“.

In den Mehrplatzversionen inklusive Business Plus/ Financial Office Handwerk Plus/Lexware Büroservice komplett unter dem gleichen Menüpunkt „Extras“ mit dem Begriff „Saldenneuberechung“. Letztgenannte Versionen können diese Funktion nur mit Supervisor-Rechten sehen und aufrufen.

Lern-Ware Jahresabschluss Saldenenuberechnung Lexware fuer USt-Berichte und Konteninhalte

Lexware Buchhaltung: Umsatzsteuer-Verprobung bei ISt-Besteuerung für Bilanzierer, jahresübergreifende Betrachtung der bezahlten Offenen Posten für USt-Zweck

Lexware Buchhalter Basis, Plus, Pro und Premium: BWA ist unvollständig, Fehlersuche in Auswertungsbereich und Kontenzuordnung des Berichtsaufbaus betriebswirtschaftliche Auswertung

Lexware Buchhalter Pro bis Premium für Handelsbilanz: Auswertungsaufbau GuV bearbeiten, Anleitung

Lexware Buchhalter Basis und Buchhalter Plus für Handelsbilanz: Auswertungsaufbau GuV bearbeiten, Anleitung


Sie fanden den Artikel hilfreich? Diese könnten Ihnen auch helfen:

Verfahrensdokumentation GoBD laut BMF vom 14.11.2014 – hier ein Vorschlag für Lexware Kunden samt Nennung aller Irrtümer zur Belegführung laut www Falls Sie Ihre Verfahrensdokumentation dem Betriebsprüfer nicht über Körpersprache mitteilen wollen (die e...
Lexware Online-Schulungen mit Individualpreisen und persönlichem Training bundesweit und firmenübergreifend- Ihr Thema wird unser Schulungsinhalt (Beitragsbild von Fotolia) Haben Sie ein bestimmtes Thema, von dem Sie annehmen, dass es sonst kaum e...
Lexware Warenwirtschaft Pro und Premium: Inhouse Schulungen nach betriebsindividuellen Notwendigkeiten Neben Onlineschulungen  bieten wir auch Inhouse Firmenschulungen für Lexware Warenwirtschaft und Lexware B...
Lexware Buchhalter: Salden der Berichte und Auswertungen neu berechnen Hinweise Die Saldenneuberechnung erfolgt für das aktive Jahr. Berücksichtigt werden Stapelbuchunge...

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

Lern-Ware allgemeinLexware BilanzbuchhaltungLexware BuchhalterLexware EinnahmenüberschussermittlungLexware Financial Office Softwareversionen (Berater und Mandanten)Lexware Gewinnerrmittlung EÜR und E-BilanzLexware Hilfe HintergrundinformationLexware Jahresabschluss (Handelsrecht & Steuerrecht)Lexware Kunden-PraxisproblemLexware Programmvarianten (Einplatz- und Mehrplatzversionen)