Lexware Hilfe HintergrundinformationLexware Kunden-PraxisproblemLexware online supportLexware Warenwirtschaft

Lexware Warenwirtschaft: Lagerabbuchungen mit negativer Bestandsführung zulassen, um Lieferscheine ändern zu können


Problem ab Februar 2018:

Lagerbuchungen werden nach Auftragsänderung und nach der Bestätigung des Hinweises zur Lagerbuchung nicht mehr durchgeführt

Szenario 1: Firmeneinstellung „negativen Lagerbestand zulassen“ ist aktiviert. 

Lieferschein mit Lagerartikel, Bestand „0“ erstellen und vom Lager abbuchen lassen.

Lieferschein wieder aufrufen und Kundenadresse ändern. Speichern.

Es erfolgt nun der Hinweis, dass die Option „negativer Lagerbestand zulassen“ aktiviert wurde und für diesen Artikel nun eine Buchung in den negativen Bestand vorgenommen wird.

In der Meldung heißt es weiter: „Klicken Sie auf ‚Ja‘, um die Bestände zu buchen und den Auftrag zu speichern.

Klickt man nun auf „Ja“ findet jedoch keine weitere Lagerbuchung statt. Werden z.B. weitere Lagerartikel zm Lieferschein hinzugefügt, findet für den Artikel, der bereits vorher enthalten war, keine weitere Lagerbuchung statt.

Lern-Ware Hinweis:

Wenn noch Änderungen am Preis für die Rechnung vorgesehen sind, korrigieren Sie diesen bitte vorab im Lieferschein vor Erstellen/Fortführung in eine Rechnung.


Szenario 2Firmeneinstellung ohne negativen Lagerbestand

Gleiche Vorgehensweise wie in Szenario 1.

Wird hier nun der Lieferschein nachbearbeitet  und ebenfalls gespeichert, erscheint nun die Meldung, dass statt der gewünschten Menge nur noch 0 Stück im Lager vorhanden sind, falls die erneut abzubuchende Menge das Lager „lerräumen“ sollte.

Weiter in der Meldung: „Klicken Sie auf OK, um die Positionsmengen beim Speichern auf den verfügbaren Bestand zurückzusetzen“.

Nach OK wird nun die Menge dem Lager zugebucht

Diese Verhalten wurde der Entwicklung zur Prüfung weitergegeben.


Lern-Ware Hinweis:Lexware Warenwirtschaft Premium: Barkassenfenster friert ein während Belegerfassung, Meldung „Fehler bei Kassen ID“

Lexware Faktura oder Warenwirtschaft: Löschfunktion für Angebote oder Auftragsbestätigung seit Februar 2018 nicht mehr gegeben

Lexware Poststelle ab 2018 für Faktura und Warenwirtschaft: Anpassungen via Januar-Update