Lexware Lohn Dakota: Wiederholungssendungen ab 2018 nur mit Unterstützung der Lexware Hotline


Hintergrund der nicht aktivierbaren Wiederholungssendungen ab 2018:

Wiederholungssendungen sind nur dann erforderlich, wenn Meldungen

  • aus technischen Gründen bei der Annahmestelle nicht eingegangen sind.
  • wegen falscher Dateifolgenummer abgewiesen wurden.

Leider haben wir in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass Meldungen wiederholt gesendet wurden, ohne dass einer vorgenannten Gründe vorlag und dies zum Erfolg geführt hätte.

Um die Ursache der Dateiabweisung durch die Annahmestelle zu beheben, wenden Sie sich an unsere Anwendungsberatung. Dort werden zunächst Ihre Kontaktdaten aufgenommen.

Selbstverständlich wird Sie baldmöglichst einer unserer Experten zurückrufen, um mit Ihnen das Problem zu analysieren.

Hinweis 

Sollte eine Wiederholungssendung in Einzelfällen erforderlich sein, kann diese durch  Servicemitarbeiter von Lexware Hotline durchgeführt werden

 

Vorgehen zur Fehlerbehebung vor Einschaltung der Lexware Hotline

1. Antwortzentrale auf Fehler prüfen und beseitigen.

Bevor Sie sich an unsere Anwendungsberatung wenden, prüfen Sie zunächst, ob in der Antwortzentrale Verarbeitungsprotokolle mit Fehlerhinweisen vorhanden sind. Eine Wiederholungssendung der abgelehnten Datei ist in diesen Fällen weder erforderlich noch hilfreich. Für zahlreiche Fehler haben wir für Sie Lösungsanleitungen in der ‚Onlinehilfe‘ bereitgestellt. In den meisten Fällen können Sie Ihre Daten selbst berichtigen.

Lexware lohn+gehalt stellt nach der Korrektur der Daten automatisch eine neue Meldung für den Versand bereit.

Beispiel:

‚DSLNY12 Die Gefahrtarifstelle ist bei diesem Mitglied nicht gültig‘.

In der Onlinehilfe (FAQ) zu diesem Fehler ist das Vorgehen detailliert beschrieben.

Antwortzentrale: Details / Onlinehilfe anzeigen:

  • Klappen Sie das Verarbeitungsprotokoll in der Antwortzentrale auf, in dem Sie auf den markierten Pfeil klicken.
  • Klicken Sie danach auf den Eintrag ‚Details anzeigen‘
  • Im nachfolgenden Fenster können Sie über den Eintrag ‚Onlinehilfe‘ die FAQ aufrufen.

2. Antwortzentrale auf Dateiabweisungen prüfen:

Wenden Sie sich bei einer Dateiabweisung an unsere Anwendungsberatung. Dort werden zunächst Ihre Kontaktdaten aufgenommen. Selbstverständlich wird Sie baldmöglichst einer unserer Experten zurückrufen, um mit Ihnen das Problem zu analysieren und ggf. die Sendung zu wiederholen.

Beispiel: ‚VOSZU52 LFD-DATEI-NR wurde doppelt verwendet‘


Lern-Ware Hinweis:

Telefonnummer für Lohn und Gehalt Standard sowie Lohn und Gehalt Plus: 0900 1900 040 (Inhalt), 0900 1900 020 (Technik), 0800 7234 175 (Installation)

Telefonnummer für Lohn und Gehalt Pro sowie Lohn und Gehalt Premium: 0900 1900 040 (Inhalt), 0800 7234 187 (Technik und Installation)

Lexware Lohn euBP: Dateiabweisung: DAFE551 Im LAN bzw. STAN Bereich liegen doppelte Identitätsmerkmale vor

Lexware Lohnnachweis BG:’VOSZU52 LFD-DATEI-Nr. wurde doppelt verwendet


Sie fanden den Artikel hilfreich? Diese könnten Ihnen auch helfen:

Verfahrensdokumentation GoBD laut BMF vom 14.11.2014 – hier ein Vorschlag für Lexware Kunden samt Nennung aller Irrtümer zur Belegführung laut www Falls Sie Ihre Verfahrensdokumentation dem Betriebsprüfer nicht über Körpersprache mitteilen wollen (die e...
Lexware Lohn 2019: neue Grenzwerte, neue Fristen & Abgabetermine, neue Richtlinien, neue Beitragssätze, neue Fälligkeiten Grenzwerte 2019 als Programmbestandteil hinterlegt Lern-Ware Hinweis: PDF- Liste Abssch...
Lexware vor Ort 2017 für 2018: PDF- Vorlage mit Videobegleitung durch die Inhalte © Fotolia_158782044_M_2017_2018 Wie den interessierten Lexware-Kunden auf der Lexware-vor-Ort Veranstaltun...
Lexware Software Hotline-Flatrates im Vergleich zu Silber-/Goldpartner online Support-one-after-another Seit zwei Jahren gibt es Hotline -Flatrates von Lexware. Preis je Anwendungsumfang unterschiedlich hoch...

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

Lexware Dakota oder SV-Net (Sozialabgabenrecht)Lexware Hilfe HintergrundinformationLexware Lohn- und GehaltLexware online supportLexware vor Ort Präsentation