Lern-Ware Datenschutz/Datensicherheit/Datensicherung (Eigenverantwortung!!!)Lexware Betriebssysteme und Hardware (Microsoft, Mac, RDP, VPN)Lexware Datensicherung (Eigenverantwortung !!!!)Lexware Financial Office EinzelkomponentenLexware Hilfe HintergrundinformationLexware Kunden-PraxisproblemLexware online supportLexware Software Downloads 2018Lexware Software Financial Office KompaktvariantenLexware vor Ort Präsentation

Lexware Altversion vor 2018: Datenmigration kostenpflichtig bei Lexware Hotline oder im Lexware Fachhandel


Datenmigration von einer Altversion

Ein direktes Update auf die aktuelle Version ist nicht möglich. Zur Mitnahme Ihrer Daten müssen Sie vorab mindestens eine Zwischenversion installieren, um die Konvertierung der Daten zu gewährleisten.

Dafür gibt es drei verschiedene Wege. Sie unterscheiden sich z.B. darin, ob Sie Ihre Bestandsdaten in das aktuelle Format mitnehmen wollen oder ob Sie neu beginnen.
Beachten Sie vorab die Systemvoraussetzungen, die für Installation und Betrieb der aktuellen Versionen gelten.

Das ist vor allem dann wichtig, wenn Sie einen Altrechner für die aktuelle Version weiternutzen wollen. Als Betriebssystem ist mindestens Windows 7 mit Servicepack 1 erforderlich. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Inhalt:

  • Sie starten ohne Ihre Altdaten
  • Sie aktualisieren Ihre Altdaten selbst auf die aktuelle Version
  • Sie möchten Ihre Altdaten von Lexware auf die aktuelle Version updaten lassen

Hinweis: Diese Anleitung informiert Sie in Kurzform über den Ablauf. Im Detail ist das Vorgehen im PDF-Anhang am Textende beschrieben.

1) Sie starten ohne Ihre Altdaten

Dies ist der einfachste Weg, wenn Ihre Altversion keine Daten enthält, die fortgeführt werden müssen.

>> Sie installieren die aktuelle Version auf einem neuen Rechner 

  1. Installieren Sie die aktuelle Programmversion
  2. Legen Sie eine neue Firma an und erfassen Sie Ihre Daten
Wichtig: Eine Rücksicherung Ihrer Altdaten ist hier nicht möglich!

>> Sie verwenden den bestehenden Rechner für die aktuelle Version

  1. Sichern Sie Ihre Daten: Datei > Datensicherung > Sicherung
  2. Stellen Sie den Datenpfad fest: ? > Info.
    Weitere Infos finden Sie hier.
  3. Deinstallieren Sie Ihr Altprodukt: Win + R-Taste > appwiz.cpl eingeben.
  4. Benennen Sie nach der Deinstallation den Datenpfad um (in z. B. Daten_alt), den Sie unter Punkt A) 2. notiert haben.
  5. Installieren Sie die aktuelle Programmversion.
  6. Legen Sie eine neue Firma an und erfassen Sie Ihre Daten.

 

2) Sie aktualisieren Ihre Altdaten selbst auf die aktuelle Version

Hinweis:

  • Wenn Sie Lexware Lohn + gehalt /plus /professional nutzen, dann ist dieses Verfahren nicht geeignet!
    Starten Sie dann ohne Ihre Altdaten.
  • Wenn Ihr Lexware-Programm älter als 5 Jahre ist, benötigen Sie zwei Zwischenversionen. Als Faustformel gilt: alle drei Jahre eine Version.
    Wenden Sie sich an die Installationshotline, wenn Ihre Altversion von vor 2010 ist.

Hinweis: Die Bereitstellung von Zwischenversionen sind eine kostenpflichtige Supportleistung.

  • Eine Zwischenversion können Sie direkt über das Lexware-Programm beantragen, sobald Sie das aktuelle Programm installieren. Wenn Sie das aktuelle Lexware-Programm aufspielen, prüft die Programmroutine automatisch, ob Sie eine Zwischenversion benötigen und bietet Ihnen direkt an, diese kostenpflichtig zu bestellen.
  • Achten Sie bei der Installation der Zwischenversionen darauf, dass auf Windows 10 erst ab der Version 2016
    unterstützt wird. (Bsp: Die Jahresversion von 2010 kann auf Win XP, Vista und Win 7 installiert werden)
  • Wenn Sie mehrere Zwischenversion benötigen, beginnen Sie mit der Ältesten.
  1. Installieren Sie die (älteste) Zwischenversion.
  2. Starten Sie das Lexware-Programm.
  3. Wechseln Sie in jede Firma, damit alle Daten korrekt konvertiert werden. Mit jedem Wechsel startet die Aktualisierung der zugehörigen Datenbanken.
    Hinweis:

    Wenn Sie mit Lexware financial office /plus arbeiten, öffnen Sie jede Applikation – auch, wenn Sie diese bisher nicht benutzt haben: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag, Lexware lohn+gehalt. Damit alle Bestandteile der Datenbank aktualisiert werden, öffnen Sie die drei Applikationen mit allen Firmen.

  4. Kontrollieren Sie die Daten Ihrer Firmen auf Vollständigkeit und Korrektheit.
  5. Wiederholen Sie ggf. die Schritte mit der nächsten Zwischenversion.
  6. Zum Schluss führen Sie auf die gleiche Weise das Update auf die aktuelle Version durch.
Wichtig:

Wenn Sie mehrere Rechner zum Datenupdate verwenden, dann erstellen Sie in der Altversion oder Zwischenversion über Datei > Datensicherung > Sicherung eine Datensicherung. Installieren Sie die nächste Zwischenversion auf dem neuen Rechner und spielen Sie über Datei > Datensicherung > Rücksicherung wieder ein.

 

3) Sie möchten Ihre Altdaten von Lexware auf die aktuelle Version updaten lassen

Wenn Sie sich das unter 2) beschriebene Prozedere nicht zutrauen, Ihnen die benötigten Betriebssysteme nicht zur Verfügung stehen oder aber es Probleme bei der Datenmigration gibt, können Sie die Datenkonvertierung auch den Lexware-Spezialisten übergeben. Sie erhalten dann Ihren Datenbestand in der aktuellen Version zurück.
Die konvertierten Daten spielen Sie dann über Datei > Datensicherung > Rücksicherung in das aktuelle Lexware-Programm ein.

Bitte wenden Sie sich an unsere kostenlose Installationshotline unter dieser Rufnummer.

Standard / plus Programme via Lexware Hotline 0800 / 72 34 175
Lern-Ware Fachhandel für Financial Office Familie insgesamt

oder Mail: info@betriebsbetreuung-klein.de

05143/ 66 900 98
Pro / premium Programme via Lexware Hotline 0800 / 72 34 187

Bitte nennen Sie unserem Mitarbeiter Ihr Programm und die Produktversion mit der Sie aktuell arbeiten. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Datenmigration.

Hinweis: Die Datenmigration als Supportleistung ist kostenpflichtig:

Standard / plus Programme via Lexware Hotline 199,80 € netto
Lern-Ware Fachhandel für Financial Office Familie insgesamt

oder Mail: info@betriebsbetreuung-klein.de

Verhandlungsbasis, je nach Stand der Alterversion (zeitlicher Aufwand der Konvertierung) und Wechselwunsch der Software-Abobetreuung zu Lexware-Shop Preisen (Jahreseinmalpreis als Summe der 12 Monatsraten) zu Betriebsbetreuung Klein (inkl. 15 Gratisminuten pro Bezugsjahr, darüber hinausgehender Support im Bezugsjahr für ABokunden von BB Klein nur 1,25 € netto die Minute)
Pro / premium Programme via Lexware Hotline 349,80 € netto