Lexware Lohn: Fusion AOK Plus Thüringen mit der AOK Plus Sachsen


Die Krankenkassenfusion ist in der Version 22.01/18.01 enthalten. Das Update Januar steht Ihnen ab KW 2 im Rahmen der Aktualitätsgarantie über Lexware Info Service zur Verfügung.

Bis dahin gilt:

Meldungen werden von der Annahmestelle an die neue Kasse weitergeleitet. Dies ist gewährleistet, auch wenn Sie von der Kasse ein Schreiben mit der Aufforderung erhalten haben, die Mitarbeiter jetzt umzustellen.
Stellen Sie Ihre Mitarbeiter nach Installation des Updates Januar 2018 über den Kassenfusions-Assistenten auf die „neue“ Krankenkasse um. In diesem Fall werden keine Meldungen wegen Kassenwechsel erstellt.


Lern-Ware Hinweise:

Lexware Lohn Kassenfusion via Update Juli 2017: Liste der fusionierten KK mit aktualisierten Betriebsnummern

Lexware Lohn: Krankenkassenfusion mit neuer Betriebsnummer für bereits versicherte Mitarbeiter einstellen

Lexware Lohn Krankenkassenverwaltung: Umlagesätze U1/U2 und Zusatzbeitragssätze geändert erfassen