Lexware Warenwirtschaft und Buchhalter: Buchen von Gutscheinausgaben als Barumsatz oder als Girokontozahlung


Hintergrund

Die Ausgabe eines Warengutscheins gegen einen bestimmten Geldbetrag ist umsatzsteuerlich noch kein Leistungstausch.

Der Vorgang unterliegt erst dann der Umsatzsteuerpflicht, wenn

  • der spätere Inhaber den Gutschein einlöst,
  • die Ware feststeht,
  • der Steuersatz feststeht.

 


Vorgehen

Wenn Sie als Händler den Gutschein ausgeben, buchen Sie die Kasse gegen eines der folgenden Gegenkonten:

  • Standardkonto: Erhaltene Anzahlungen
  • Individuelles Verbindlichkeitskonto: Verbindlichkeiten aus Gutscheinen. Verwenden Sie für dieses Konto die Kontenkategorie ‚Verbindlichkeiten‘.

Beispiel: Ein Einzelhändler verkauft einen Warengutschein im Wert von 100 EUR.

Buchungssatz: Ausgabe des Gutscheins
Sollkonto SKR-03 / SKR-04 Betrag Habenkonto SKR-03 / SKR-04
1000 / 1600 Kasse 100,00 1719 / 3280 Erhaltene Anzahlungen, Restlaufzeit bis 1 Jahr

 

Zum späteren Zeitpunkt wird der Gutschein eingelöst. Der Warenwert beträgt 100 EUR brutto (19 % USt).

Buchungssätze: Einlösen des Gutscheins
Sollkonto SKR-03 / SKR-04 Betrag Habenkonto SKR-03 / SKR-04
1719 / 3280 Erhaltene Anzahlungen, Restlaufzeit bis 1 Jahr 100,00 1590 / 1370 Durchlaufende Posten
1590 / 1370 Durchlaufende Posten 100,00 8400 / 4400 Umsatzerlöse 19 % USt

 


Lern-Ware Hinweis:

Achten Sie bite beim Verkauf von Gutscheinen aus der Warenwirtschaft als Rechnungsbestandteil, dass ein Artikel genommen wird, der bei Übertrag des Buchungssatzes aus der Warenwirtschaft in die Buchhaltung.als umsatzsteuerfrei auf Konto 1719 reflektieren kann .

Gegebenenfalls erstellen Sie mit rechter Maustaste auf „Warengruppe“ eine neue WG, die umsatzsteuerfreie Erlöskonten für die Buchung der Gutscheine parat hält. Achten Sie bei Ausgabe der PDF- oder Papierrechnung darauf, dass die Umsatzsteuerfreiheit im Rechnungstext benannt wird:

Gutscheine können mit einem eigenen USt-Satz auch als „Nebenleistung“ in der Warenwirtschaft angelegt werden, falls noch weitere Artikel, die umsatzsteuerpflichtig sind, Rechnungsinhalt sein sollen. Damit erfolgt ein getrennter Ausweis der ust-pflichtigen von der ust-freien Ware, bzw. Dienstleistung.

Für Bilanzierer am Jahresende umzubuchen von  z. B. SKR03

  • Bankkonto an Debitor bei Zahlung unbar für Gutschein
  • von Erlöskonto 8201 auf 1791, sofern Gutschein noch in der Schwebe,
  • vom ursprünglichen Debitorenkonto auf das korrekte Erlöskonto bei Einreichung des Gutscheins,
  • sowie von 1791 an ursprüngliches Debitorenkonto nach Verrechnung des Gutscheins bei Einreichung.

Lexware Software Warenwirtschaft Pro, Buchhalter Pro, Anlagenverwaltung Pro, Lohn- und Gehalt Pro, Reisekosten Pro, Fehlzeiten Pro: Schnelleinstieg, Infoblätter, Handbuch, technisches Handbuch und Online Banking:

Lexware Buchhalter: Erhaltene Anzahlungen buchen (Umsatzsteuerberechnung anstossen) bei Anzahlungsrechungen oder Abschlagszahlungen

Lexware Warenwirtschaft: Abschlagsrechnung über Lexware Handelsversion oder Teilrechnung über Lexware Handwerkerversion


Lern-Ware Tipp:

Die verschiedenen Arten von Support für Lexware Produkte finden Sie im Überblick auf: Lern-support-Ware

Hilfestellungen zum Umgang mit Lexware Online Banking, zur Lexware Einnahmenüberschussermittlung (EÜR) und Lexware E-Bilanz finden Sie thematisiert und kategorisiert auf: Lern-lex-Ware

Hier finden Sie kostenfreie Kaufberatung zu Lexware-Produkten: Softwarekauf Lexware


Bei Fragen gibt es Antworten: Tel. 05143-66 900 98, zusatzkostenfreie Rufnummer.


Lexware Hotline, Support, Hilfe, Schulung, Kontakt über Margit Klein (Dipom-Ökonom, Sparkassenkauffrau, Versicherungsfachfrau), GOLD-PARTNER von Lexware, Telefon: 05143 66 900 98- wir rufen zurück!
Lexware Hotline, Support, Hilfe, Schulung, Kontakt über Margit Klein (Diplom-Ökonom, Sparkassenkauffrau, Versicherungsfachfrau), GOLD-PARTNER von Lexware, Telefon: 05143 66 900 98- wir rufen zurück!

Sie  wünschen eine sinnvolle Ergänzung zum Software-Abo mit betriebsindividueller Einzelbetreuung sowie konstantem Ansprechpartner ? Wir ermöglichen auch Ihnen niedrigere Supportkosten (ab 1,25 € netto die Minute).

Lexware Nachrichten immer aktuell über Lern-Ware Webseite kostenfrei abonnieren