Lexware BuchhalterLexware Buchhalter Umsatzsteuer ZuordnungenLexware ELSTER und ELSTAM (Steuerrecht für Lohn und Warenwirtschaft)Lexware Hilfe HintergrundinformationLexware online supportLexware Umsatzsteuer Reverse ChargeLexware Umsatzsteuerarten Ist oder SollLexware § 13 b UStG

Lexware Buchhalter Umsatzsteuervoranmeldung: Meldung zu „Nicht aufgeführte Werte vorhanden“


Ursache

Im Druckdialog ‚Umsatzsteuer-Voranmeldung‘ stehen zwei Formularvarianten für die Umsatzsteuer-Voranmeldung zur Auswahl:

Hinweise

  • Es handelt sich hier um eine Meldung, welche nicht ausgeschaltet werden kann.
  • Wird im Bereich Vorsteuer bei der Buchungssatzerfassung im Dropdownmenü des zu wählenden Vorsteuersatzes eine Änderung vorgenommen – so stimmt die Umsatzsteuer-Voranmeldung trotzdem. Jedoch empfehlen wir ein Aufwandskonto für jeden Steuersatz anzulegen (über Konto kopieren am besten!) damit die Buchhaltung nachvollziehbar bleibt. Die aufgelaufene Vorsteuersumme wird als Betrag von den jeweiligen Vorsteuerkonten in Position 66 ausgewiesen, die Nettoaufwände spielen keine Rolle.
  • Wird im Bereich der Umsatzsteuer bei der Buchungssatzerfassung im Dropdownmenü des zu wählenden Umsatzsteuersatzes eine Änderung vorgenommen, so stimmt die Umsatzsteuer-Voranmeldung selten, da nicht die Umsatzsteuer als Summe des jeweiligen Voranmeldungszeitraums in den Bericht einfließt, sonder nur die jeweilig nach Steuersatz getrennten Nettoerlöse vom Formular als Kontoendsaldo laut UStG abgefragt werden dürfen.

Lern-Ware Hinweis:

Sollen die Buchungssätze jedoch an einen Steuerberater oder an ein anderes Buchhaltungsprogramm exportiert werden, muss beachtet werden, dass zur Zeit nicht der Steuersatz oder Steuerbetrag laut Buchungssatz dort als zu erfassender Geschäftsvorgang importiert wird, sondern in der Regel das jeweilige Aufwands- oder Erlöskonto den Mehrwertsteuersatz im Vorsteuer- oder Umsatzsteuerbereich für die Buchung mitschleppt. Bedeutet demnach, dass die Buchungssätze, die von der Steuerautomatik ihres Sachkontos abweichende Steuersätze zu den automatischen Einstellungen des Kontos aufweisen, zu fehlerhaften Vorsteuer- und Umsatzsteuerausweisen nach dem Import beim erfassenden Fremddienstleister führen.

Daher bitte den Hinweis oben von Lexware ernst nehmen und keine Änderungen der Mehrwertsteuerzuordnung im Buchungssatz vollziehen, sofern ein Datentransport der Buchungssätze erforderlich sein sollte. Alternativ kann – ohne Datentransport- der Fremddienstleister ganz einfach die Summen- und Saldenliste als PDF erhalten, diese aufgelaufenen Kontostände als Saldenvortrag einbuchen und anhand der gleichzeitig mitgelieferten PDF-Sachkonten der bislang eigengebuchten Vorgänge dann sauber Änderungen in der dadurch synchron erfaßten Buchhaltung vom Mandanten durchführen.

 

USt-Voranmeldung lang: Dieses Formular zeigt alle Umsatzsteuerpositionen.

USt-Voranmeldung kurz: Dieses Formular zeigt die wichtigsten Umsatzsteuerpositionen:

Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 419
© Haufe Lexware GmbH Co. KG 14889

Die Meldung ‚Nicht aufgeführte Werte vorhanden‘ hat folgende Ursache:

  • Sie verwenden das Formular ‚USt-Voranmeldung kurz‘.
  • Sie haben Umsatzsteuer-Positionen bebucht, die in diesem Formular nicht enthalten sind.

 


Abhilfe

Wählen Sie das Formular ‚USt-Voranmeldung lang‘.

Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 420
© Haufe Lexware GmbH Co. KG 14889

In dieser Formularvariante werden alle Umsatzsteuerpositionen ausgewiesen.


Lern-Ware Hinweis:

Lexware Buchhalter: Umsatzsteuer über mehrere Firmen zusammen in einer Meldung konsolidiert abgeben

Lexware Buchhalter ELSTER: Umsatzsteuer-Voranmeldung im elektronischen Verfahren versenden

Lexware Buchhalter: Funktion der Umsatzsteuerposition in Voranmeldung und Erklärung ab Buchungsjahr 2015

Hinweise zur Verprobung der ISt-Besteuerung:

Nutzen Sie die Verprobung zur IST-Besteuerung nach Betriebsprüferschema wie folgt, um sicher zu gehen, korrekte Umsatzsteuererklärungen im Sinne der Erfordernisse des Finanzamts abzugeben:

Lexware Buchhaltung: Umsatzsteuer-Verprobung bei ISt-Besteuerung für Bilanzierer, jahresübergreifende Betrachtung der bezahlten Offenen Posten für USt-Zweck

Diese Plausibiliätsprüfung kann Anhaltspunkte zu Einzahlungen auf Bank oder Kasse zugunsten von Debitoren geben, welche nicht über die OP Debitoren zusätzlich ausgebucht wurden:

Lexware Buchhalter: Neuanalage einer bestehenden Firma mit Istbesteuerung und Debitorenbuchhaltung, Übertrag offener Forderungen und Verbindlichkeiten

Hier die Möglichkeit, über eine weitere Buchungsmaske fehlende OP-Buchungen mit den Zahlungen abzugleichen und die darauf nicht fällige USt über Umbuchungen lexwareintern in die Umsatzsteuerberichte damit zu schubsen:

Lexware Buchhalter: Offene Posten bei Ist- oder Sollversteuerung abgleichen oder zurück setzen, Anleitung von Lexware