Lexware Lohn DAKOTA: Sozialversicherungsnummer neuer Mitarbeiter elektronisch abfragen, DSME_xx für stillgelegte SV-Nummer

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Aufgabenerkennung für Erst-Abholung oder wiederholte Abholung von Sozialversicherungsnummern von Mitarbeitern

Erstabfrage der Sozialversicherungsnummer eines neuen Mitarbeiters:

Mit Lexware lohn+gehalt können Sie die Sozialversicherungsnummer eines Mitarbeiters über dakota elektronisch abfragen.

Hierzu benötigen Sie folgende Daten:

  • Name und Vorname
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Geburtsname
  • Geburtsort

Wenn die Daten unvollständig erfasst sind, erfolgt eine Plausibilitätsprüfung in Lexware lohn+gehalt. Die Abfrage der SV-Nummer ist nur bei vollständigen Angaben möglich.

Hinweise: 

  • Eine Anfrage an die Rentenversicherung ist bereits vor Beginn der Beschäftigung möglich.
  • Die Rückmeldung auf die Anfrage  (rückgemeldete SV-Nr.) steht Ihnen allerdings erst mit dem Eintrittsmonat des Mitarbeiters zur Verfügung. Über den Korrekturmodus ist die Anfrage gesperrt.

Erneute Abfrage der Sozialversicherungsnummer bei Rückmeldung mit Fehlercode: DSME_.., SV-Nummer wurde stillgelegt

Eine Stilllegung der Sozialversicherungsnummer kommt in zwei Fällen in Betracht.

  1. Wurde eine SV-Nummer versehentlich an mehrere Arbeitnehmer vergeben, erhalten alle betroffenen Personen neue SV-Nummern und die alte SV-Nummer wird stillgelegt.
  2. Wenn ein Arbeitnehmer mehrere SV-Nummern erhalten hat, werden alle bis auf eine stillgelegt. Eine wird als fehlerhaft abgewiesen

Aufgabenumfeld bei Sozialversicherungs-Abfragen an die ITSG

In jedem Abrechnungsmonat, der noch nicht beendet ist, können SV-Nummern abgefragt werden.. Die Rückmeldung der SV-Nummer erfolgt innerhalb von wenigen Minuten.

Bei Stillegung von SV-Nummern lautet der rückgemeldete Fehlercode nach der Absendung z. B. DSMEK80, wobei der 5. Großbuchstabe (hier „K“) die jeweilige Annahmestelle kennzeichnet und deshalb anders vorbelegt sein kann.

Aufgabenbewältigung der Erst- oder Neuabfrage einer SV-Nummer

Bei Erstabfrage der SV-Nummer bleibt das Fehl „Sozialversicherungs-Nr.“ leer. Eine Neuabfrage der SV-Nummer bedingt, dass Sie selbst die stillgelegte SV-Nummer aus dem Personenstamm löschen.

Ansonsten  in beiden Fällen wie folgt vorgehen:

  1. Mitarbeiterstammdaten: ‚Seite SV-Meldeangaben‘
    Aktivieren Sie die Option: ‚Für den Mitarbeiter die Sozialversicherungsnummer über dakota abfragen‘.
    Hinweis: Wenn im Feld ‚Sozialversicherungs-Nr.‘ ein Eintrag vorhanden ist, kann keine Anfrage versendet werden.

Lohn Buchhaltung Lexware Lern-Ware Margit Klein 66

© Haufe Lexware GmbH Co. KG 97231

2.’Extras – dakota-Sendeassistent‘
Wählen Sie den Eintrag ‚Versicherungsnummernabfrage‘ aus.
Die Kenzeichnung in den ‚Mitarbeiterstammdaten – SV-Meldeangaben‘ wird nach dem Versand entfernt.

Die Bestätigung über den erfolgreichen Versand erhalten Sie im Sendeprotokoll.

Lohn Buchhaltung Lexware Lern-Ware Margit Klein 170
© Haufe Lexware GmbH Co. KG 97231

Antwortzentrale:
Übernehmen Sie die von der Rentenversicherung rückgemeldete SV-Nummer von der Antwortzentrale in die Mitarbeiterstammdaten.

Aufgabenergbnis nach erfolgter Anfrage zur  SV-Nummer:

Wenn Sie Anmeldung versenden, erfolgt eine weitere Anfrage der Versicherungsnummer. Sie erhalten somit auch eine weitere Rückmeldung in der Antwortzentrale. Wenn das Ergebnis eindeutig ist, müssen Sie beide Rückmeldungen übernehmen.


Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

1. LEXWARE SOFTWARE im PC & Netzwerk2. LEXWARE LOHN & GEHALTLern-Ware Service & Lexware AnleitungSchnittstellen & ZusatztoolsStammdateneingabe & Elektronische MeldungenSupport online Fehlermeldung & Fehlerbehebung