Lexware Buchhalter mit Export und Import von Buchungsdaten innerhalb von Lexware Buchhalterprogrammen gleicher oder anderer Art


Voraussetzungen

Für den Export von Buchungsdaten in eine andere Firma müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Voraussetzung Beschreibung
Kontenplan stimmt überein. Alle bebuchten Konten müssen in der Importfirma vorhanden sein.
Buchungsjahr stimmt überein. Das Belegdatum der Buchungsdaten muss im aktiven Wirtschaftsjahr der Importfirma liegen. Wählen Sie deshalb vor dem Import in der Importfirma das richtige Buchungsjahr.
DATEV-Steuerschlüssel sind korrekt hinterlegt. Prüfen Sie vor dem Export in beiden Firmen die DATEV-Steuerschlüssel. Die Vorgehensweise zur Prüfung finden Sie unter folgendem Link:
DATEV-Steuerschlüssel hinterlegen
Einstellung zur DATEV-Automatik ist korrekt hinterlegt. Diese Kontoeigenschaft finden Sie im Kontenassistenten auf der Seite ‚Eigenschaften‘. Im Menü ‚Verwaltung – Kontenaktualisierung‘ können Sie die Einstellung für alle Standardkonten aktualisieren.
Warnhinweise sind deaktiviert. Prüfen Sie vor dem Import, bei welchen Konten Sie Warnhinweise aktiviert haben. Warnhinweise sind im Kontenassistenten auf der Seite ‚Eigenschaften‘ hinterlegt. Beispiel Kassenkonto, Auszug aus dem Kontenassistenten:

Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 315
© Haufe Lexware GmbH Co. KG 21035

Entfernen Sie für den Import den Haken bei den Warnhinweisen.


Buchungsdaten exportieren

  1. Starten Sie den Assistenten über das Menü ‚Datei – Export – Text/ASCII‘.
  2. Markieren Sie ‚Buchungsdaten‘.

    Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 316
    © Haufe Lexware GmbH Co. KG 21035
  3. Bei Profil wählen Sie ‚Kein‘.
  4. Klicken Sie auf ‚Weiter‘.
  5. Gehen Sie auf ‚Durchsuchen‘.
  6. Wählen Sie ein Verzeichnis und hinterlegen Sie einen Dateinamen.
  7. Speichern Sie die Eingabe.
  8. Bestimmen Sie den Zeitraum, den Sie exportieren wollen.
  9. Klicken Sie zweimal auf ‚Weiter‘.
  10. Prüfen Sie die Vorschlagswerte für den Text-Kennzeichner und das Feldtrennzeichen.
    Wichtig: Wenn Ihre Buchungssätze die vorgeschlagenen Zeichen enthalten, wählen Sie andere Zeichen.

    Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 317
    © Haufe Lexware GmbH Co. KG 21035
  11. Setzen Sie das Häkchen bei Feldnamen in den ersten Datensatz‘.

    Buchhaltung Buchhalter Lexware Lern-Ware Margit Klein 318
    © Haufe Lexware GmbH Co. KG 21035
  12. Klicken Sie auf ‚Fertig stellen‘.
  13. Bestätigen Sie die Meldung ‚Der Daten-Export wurde erfolgreich durchgeführt‘.

Export-Profil speichern

Wenn Sie regelmäßig mit den gewählten Einstellungen exportieren wollen, speichern Sie die Einstellungen in einem Profil.

  1. Bejahen Sie die Abfrage: ‚Wollen Sie die Einstellungen in einem Profil speichern?‘
  2. Geben Sie einen Titel für das Profil ein.
  3. Optional können Sie einen Kommentar hinterlegen.
  4. Klicken Sie auf ‚Speichern‘.

Buchungsdaten importieren

  1. Starten Sie den Assistenten über das Menü ‚Datei – Import – Text/ASCII‘.
  2. Markieren Sie Buchungsdaten.
  3. Als Profil wählen Sie ‚<kein>‘.
  4. Klicken Sie auf ‚Weiter‘.
  5. Gehen Sie auf Durchsuchen‘.
  6. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem Sie die Exportdatei gespeichert haben.
  7. Öffnen Sie die Datei durch Doppelklick.
  8. Als Dateiart aktivieren Sie ANSI‘.
  9. Klicken Sie auf ‚Weiter‘.
  10. Aktivieren Sie die Einstellung Erster Datensatz enthält Feldnamen‘.
  11. Klicken Sie auf ‚Weiter‘.
  12. Markieren Sie im rechten Fensterbereich die Zeile ‚Buchungsbetrag Euro‘.
  13. Klicken Sie auf den Pfeil, der nach links zeigt.
    Der Eintrag wird auf der rechten Seite entfernt.
  14. Klicken Sie auf ‚Weiter‘.
    Angaben zur Belegnummer
    Nummern automatisch generieren. Mit dieser Wahl aktivieren Sie die Funktion ‚Nicht vorhandene Nummernkreise anlegen‘. Sofern Sie mit unterschiedlichen Belegkreisen arbeiten, werden fehlende Belegkreise automatisch angelegt.
    Nummernkreis Wenn Sie einen vorhandenen Nummernkreis zuordnen wollen, aktivieren Sie diese Option.
    Weiter Angaben
    Steuer bei Automatikkonten berechnen. Dieses Häkchen kann aktiv gesetzt bzw. entfernt werden, wenn auf der Seite ‚Feldwahl‘ die Zuordnung ‚Steuerschlüssel‘ aufgehoben ist. Das Setzen des Hakens bewirkt die automatische Buchung der Umsatz- und Vorsteuer. Wichtig: Wenn Ihre Firma nicht steuerpflichtig ist, darf der Haken nicht gesetzt sein.
    Keine Erzeugung von Offenen Posten nach dem Stapelausbuchen. Buchungen auf Personenkonten werden in der Offene-Posten-Liste (OP-Liste) verwaltet. Beim Import findet kein Abgleich von offenen unbezahlten Posten zu bereits bezahlten Posten statt.

    Sie entscheiden durch Setzen/Entfernen des Hakens, ob Offene Posten erzeugt werden sollen:

    Wenn keine Offenen Posten erzeugt werden sollen, setzen Sie den Haken.

    Wenn Offene Posten erzeugt werden sollen, setzen Sie keinen Haken.

    Nicht vorhandene Kostenstellen neu anlegen. Diese Option ermöglicht die Übernahme von Kostenstellen in die Stammdaten.
  15. Klicken Sie auf ‚Weiter‘.
  16. Starten Sie den Datenimport durch Klick auf Fertig stellen‘.

Nach dem Import

Wenn Daten nicht importiert werden, wird dies im Importassistenten durch ein Ausrufezeichen in der ersten Spalte angezeigt. Um weitere Informationen zu erhalten, klicken Sie auf das Ausrufezeichen.

Wichtig: Bei einem erneuten Import der Datensätze findet kein Abgleich mit den schon importierten Datensätzen statt. Es werden immer alle Datensätze importiert.

Prüfen Sie die importierten Datensätze im Menü ‚Ansicht – Buchungsstapel‘.


Lern-Ware Hinweis:

Export von Daten aus Faktura oder Warenwirtschaft in Buchhaltungsprogramme von Lexware auch für DATEV Belange

Mitarbeiterdaten von einer Firma in die andere exportieren

DATEV kompatibler Import von Buchungsdaten aus Buchhalter, Warenwirtschaft ohne KNE-Variante (ab 2018 einzig relevant)


Sie fanden den Artikel hilfreich? Diese könnten Ihnen auch helfen:

Lexware Mahnwesen in Einplatz- und Mehrplatzversionen: Formular für Mahnungen oder Inkassostufe betriebsindividuell anpassen Im Bereich Firma entscheiden Sie, ob die Buchhaltung oder die Fakturierung für den Aufruf des Mahnwesens z...
Lexware Lohn Stundenerfassung über Lexware-Excel-Liste als Programmtool, Vorlagen von Lexware mit Durchführungsanleitung (Mindestlohn-Beachtung) Voraussetzung für das automatische Einlesen der Stundenerfassung ist der Export der Vorlage aus dem Programm...
Lexware Buchhalter und Lohn für E-Bilanz: Personalaufwand taxonomiegerecht in der Handelsbilanz im Lohn für die Buchhaltung erfassen Hintergrund Bilanzierende Unternehmen müssen ihre Jahresabschlüsse seit 2013 elektronisch an das Finanzamt ...

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

Lern-Ware allgemein