Lexware® Abschluss und Anfang: Jahreswechsel Lohn+Gehalt, Jahresendarbeiten Buchhalter für Handels,- Steuer-, (E)- Bilanz , Abschlussarbeiten Buchhalter für Einnahmenüberschussermittlung als EÜR-Formular, Jahresanfangsarbeiten Anlagenverwaltung

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

© fotolia.com, 111880455, Oakozhan


Sie erstellen eigenständig die Jahresabschlüsse mit Lexware® Software und benötigen lediglich einen Fahrplan, um alle rechtlichen Gegebenheiten des laufenden Jahres zu beachten?

Dann haben Sie die Wahl:

  1.  Suchen Sie sich unsere Beiträge diesbezüglich auf dieser und der Lern-lex-Ware Webseite eigenständig zusammen oder nur das raus, was noch fehlen könnte.
  2. Übertragen Sie Ihr Lexware-Software Abo an Betriebsbetreuung Klein und erhalten diese Beiträge als Zusammenstellung in einem Leitfaden, der für Rücksprache mit uns noch 15 min Gratissupport für individuelle Tipps, Tricks und Trainings zusätzlich pro Kalenderjahr beinhaltet. Ab Verbrauch des Gratissupports können Sie mit einem Minutensupportpreis ab 1,25 € netto zzgl. USt rechnen. Preisänderungen vorbehalten, Individualabsprachen gelten. Rechnungsstellung erfolgt per Email-PDF.
  3. Kaufen Sie uns den Leitfaden oder die Leitfäden einfach jahresbezogen ab, um in einem Rutsch alles Beachtenswerte in Ihr Rechnungswesen zu integrieren. Ohne Wechsel Ihres Software-Abos zu Betriebsbetreuung Klein. Preise auf Anfrage Anfang Dezember jeden Jahres. Individualabsprachen gelten. Rechnungsstellung erfolgt per Email-PDF.

Lern-Ware Hinweis:

Bedenken Sie bitte, dass für die Einträge in Steuererklärungen an sich, die Finanzbeamten hinter der Infotheke Ihres zuständigen Finanzamts kostenfrei Rede und Antwort stehen (müssen). Falls Ihnen die Steuererklärungs-Formulare (z. B. Elsterformular) oder Steuererklärungs-Software-Programme (z. B. Taxman) ein Brief mit sieben Siegeln zu sein scheint, lassen Sie sich die Schlüssel dazu kostenlos jedes Jahr in die Hand drücken. Lern-Ware Kunden sind darin schon geübt und kennen die Beamten vor Ort bzw. umgekehrt.

Falls Sie die die Ankündigung einer Betriebsprüfung (Betriebsprüfungsgrundsätze ab 2015 am Beispiel der OFD NRW bei Barumsatzbelegen) erhalten, stehen Ihnen Fristveränderungsrechte zu. Der Prüfer wird in der Regel aber eine Inaugenscheinnahme Ihres Betriebs direkt vor Ort zusätzlich zur Kontrolle aller von Ihnen im Nachgang zur Verfügung zu stellenden Bankauszugs-, Warein- und Ausgangsbelgen sowie Barkassen- Unterlagen von in der Regel vier Wirtschaftsjahren beanspruchen. Allein der Ort der Belegprüfung kann zu Ihrem Steuerberater verlagert werden, sofern die Belege nicht direkt im Finanzamt im Büro des Prüfers landen.

Die Verantwortung für die inhaltliche Korrektheit der Belegeingaben, Belegbuchung, des Belegflusses im Betrieb und  der Belegsicherung obliegt allein dem Steuerpflichtigen und kann keinem fremddienstleistenden Steuerberater  oder einer dafür genutzten Software übertragen werden.

Da sollten Ihre möglichen und machbaren Gestaltungsspielräume in der Betriebs- und Belegführung mit dem subjektiv gefärbtem Ermessensspielraums eines Betriebsprüfers immer deckungsgleich sein. Auch eine Form von Unternehmerrisiko, weil Sie oder Ihr Steuerberater Ihren Betriebsprüfer und dessen Einschätzung ja noch nicht kennen (können). Diese wechseln normaler Weise regelmäßig, um keine „Kundenverbundenheit“ die Prüfungsergebnisse trüben zu lassen.


Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:
1. LEXWARE® SOFTWARE im PC & NetzwerkLern-Ware Service & Lexware® AnleitungLexware® vor Ort