Lexware Kundenmanager Pro 2016 und 2017: Zusatzlizenzen für zeitgleichen Zugriff auf 5 erhöht

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Für die/ab der Version Kundenmanager pro 2016 können maximal 2 Zusatzlizenzen erworben werden. Somit kann Lexware kundenmanager pro 2016 auf maximal 5 Lizenzen erweitert werden.

Die in Lexware integrierte ECRM-Lösung wird ab September 2016 nicht mehr weiter von Lexware bedient. Bis 2018 kann  bei bereits lizenzierten Freigaben mit Lexware-Anbindung weiter gearbeitet werden, danach nur noch ohne direkten Support via Lexware. Ab September 2016 werden Neulizenzierungen für ECRM nicht mehr möglich sein.

Lexware Kundenmanager Pro ist dann die zur Zeit aktuelle und seit Jahren beständige Kundenverwaltungssoftware für Lexware Warenwirtschaft, die Serienbrief-/-mail/-fax zulässt und über kombinierbare Recherchemöglichkeiten (PLZ, Auftragsverwaltung, Stichwortsucht, Kontaktinhalte) verfügt.

Wie funktioniert die Bestellung für Sie als Lexware Kunde?

Nutzen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular als Bestellung für Betriebsbetreuung Klein.

Was passiert nach der Freischaltung?

Nachdem die Lizenzen durch Lexware über uns freigeschaltet worden sind, erhalten Sie eine E-Mail mit der Anleitung, wie die Lizenzen bei Ihnen freigeschaltet werden können.

Kostenfreie Installationshotline für Kundenmanager Pro finden Sie auf dem Beitrag: Kundenmanager Pro Support

Hier noch eine Übersicht zu den jeweiligen Funktionssperren ab dem Versionsjahr 2015: Funktionssperre

Hinweis zu Funktionssperren innerhalb vom Kundenmanager Pro:

Nach Stand unseres Wissens und Rücksprache mit unserem Cobra-Kooperationspartner Herrn Siegel im August 2016 sind für die Kundenmanager Pro, bzw. Cobra-Software, keine Funktionssperren angedacht oder in Planung. Lediglich Lexware Software „stranguliert“ die Import- und Exportmöglichkeiten aus Fremdprogrammen bei Versionen, die nicht dem aktuellen Kalenderjahr entsprechen, bzw. dessen Kauf und Austauschaktion (Ex-/Import) nicht mit einem seiner 365-Tage das neue Kalenderjahr erwischt. Somit können zur Zeit alle Versionen von Lexware Pro oder Premium mit der Kundenmanager Pro 2016 Version wunschgemäß funktionieren, egal ob diese Lexware Funktionssperren aufweisen oder nicht.


Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

Sie fanden den Artikel hilfreich? Diese könnten Ihnen auch helfen:

Lexware Lohn: Flexirentner als Minijobber beschäftigen ab 2017 Hintergrund Mit Einführung der Flexi-Rente soll die Kombination von Beschäftigung und Rentenbezug flexibl...
Lexware Technik: Pro und Premium Datenrücksicherung ohne Zugriff auf eigene Firma meldet „Assertierung fehlgeschlagen“ Fall 1: Das Lexware Programm läßt sich noch starten Tritt die Fehlermeldung erstmalig auf, nachdem eine D...
Lexware Buchhaltung: Version Basis, Plus auch im Financial Office- Anlagegut im integrierten AfA-Rechner anlegen und Abschreibung buchen Neuerungen in Version 2018 Anhebung der Wertgrenzen für geringwertige Wirtschaftsgüter Ab 2018 gelten fü...
Lexware Technik: Demomodus mit Musterfirma ohne Echtfirma- Zugriff meldet „Aktivierungsoptionen für Lizenz bzw. Lizenzdateikonsistenz prüfen“ Vorgehen Der Testzeitraum von 42 Tagen ist abgelaufen - Führen Sie die Aktivierung durch Starten Sie...

Ähnliche Kategorien zur Selbstschulung:

1. LEXWARE SOFTWARE im PC & Netzwerk