Lexware Software Kaufberatung Windows Betriebssystem: Voraussetzungen Laufzeitumgebung

Beitragsbild von Fotolia


Überblick

Die Programm-Versionen 2017/ 2018  dieser Software-Lösungen unterstützen alle das neue Betriebssystem

o Windows Home – Die Basis-Ausführung für Privatanwender. Diese Version wird nicht für  Client-Server-Installationen empfohlen , also Pro, Premium- Reihe und damit alle Netzwerkanwendungen.
o Windows Pro – Die erweiterte Edition für kleinere Unternehmen.
o Windows Enterprise – größerer Umfang als Windows 10 Pro, richtet sich vom Funktionsumfang her an mittelständische und größere Unternehmen.

Dies trifft sowohl für die 32- als auch für die 64-Bit Systeme zu.

Anmerkung: Nicht freigegebene Windows 10 Versionen, wie zum Beispiel Windows 10 Insider Previews etc., werden nicht unterstützt.

Lexware neue steuerkanzlei (Premium Line)

  • Microsoft® Windows® 7 SP1 (ab Home) (jew. dt. Version)
  • Windows® 8.1 (jew. dt. Version)
  • Windows® 10 (jew. dt. Version)
  • Microsoft® Windows® Server 2008 R2 SP1 (jew. dt. Version)
  • Home Server 2011 (jew. dt. Version)
  • Small Business Server 2011 (jew. dt. Version)
  • Server 2012 (jew. dt. Version)
  • Server 2012 R2 (jeweils 64 bit Variante) (jew. dt. Version)
  • Intel® Dual Core Prozessor ab 2,40 GHz oder äquivalent
  • Server: 8 GB RAM Clients: 4 GB RAM
  • Grafikauflösung mind. 1280×1024
  • DVD Laufwerk
  • Mind. 50 GB freier Festplattenplatz (davon mind. 5GB auf dem Systemlaufwerk)
  • Internetzugang und Produktaktivierung erforderlich

Lexware business Produkte als Netzwerklösung (Pro-Line und Premium Line)

  • Microsoft® Windows® 7 SP1 (ab Home) (jew. dt. Version)
  • Windows® 8.1 (jew. dt. Version)
  • Windows® 10 (jew. dt. Version)
  • Microsoft® Windows® Server 2008 R2 SP1 (jew. dt. Version)
  • Home Server 2011 (jew. dt. Version)
  • Small Business Server 2011 (jew. dt. Version)
  • Server 2012 (jew. dt. Version)
  • Server 2012 R2 (jew. dt. Version)
  • 2-GHz-Prozessor oder höher
  • Server: 4 GB RAM Clients: 2 GB RAM (4 GB empf.)
  • Grafikauflösung mind. 1024×768 (4:3) oder 1366×768 (16:9)
  • DVD Laufwerk
  • Mind. 20 GB freier Festplattenplatz (davon mind. 5GB auf dem Systemlaufwerk)
  • Internetzugang und Produktaktivierung erforderlich

Lexware business Produkte als Einzelplatzlösung (Plus-Line auf Pro Technologie)

  • Microsoft® Windows® 7 SP1 (ab Home) (jew. dt. Version)
  • Windows® 8.1 (jew. dt. Version)
  • Windows® 10 (jew. dt. Version)
  • 2-GHz-Prozessor oder höher
  • 2 GB RAM (4 GB empf.)
  • Grafikauflösung mind. 1024×768 (4:3) oder 1366×768 (16:9)
  • DVD Laufwerk
  • Mind. 20 GB freier Festplattenplatz (davon mind. 5GB auf dem Systemlaufwerk)
  • Internetzugang und Produktaktivierung erforderlich

Ab Software-Versionen 2016 bedingen allerdings programminterne import- und exportorientierte Funktionssperren  (DATEV, Lexware Mobile, Onlinebanking zum Beispiel) Nutzungseinschränkungen im Folgejahr, falls keine Aktualiserung auf die nächstjährige Softwareversion erfolgt.

Weitere wichtige Infos zu aktuellen Betriebssystemen finden Sie hier:

System-Voraussetzung Lexware Software


Bitte beachten Sie:

Wenn Ihre Programm-Version aus dem Jahr 2014 oder älter ist, kann keine Garantie für die einwandfreie Lauffähigkeit von Seiten Lexwares für Betriebssysteme ab Windows 10 mit fortfolgenden Servicepacks übernommen werden.

Wir raten Ihnen, Ihre Software mit der Programm-Version 2016 im Abonnenemt zu aktualisieren. Diese können Sie bei uns unter 05143 /66 900 98 oder via Kontaktformular unten bestellen .

Bei uns erhalten Sie den günstigen Monatspreis des Lexware Shops auch als Einmalbetrag als Summe der 12 Monatsraten. Ab Kauf erteilen wir- anders als Lexware Haufe- für 12 Monate eine Preisgarantie für den Bezug der Software, auch wenn Sie diesen bei uns in Monats-Raten abkaufen.


Lern-Ware Tipp:

Sollten Sie ältere Programmversionen vor 2015 von Lexware nutzen, weisen diese noch keine Funktionssperren für Folgejahre auf, sofern die Aktualisierung auf die neue Jahresversion nicht durchgeführt wird.

Bei einer reinen Warenwirtschaftsanwendung mit angeschlossener Finanzbuchhaltung bleibt zu prüfen, ob ein jahresaktuelles Update vonnöten ist. Falls kein Lexware Mobile genutzt wird, könnte sich diese Aktualisierung erst mal erübrigen. Im Rahmen der Finanzbuchhaltung und Warenwirtschaft kann auch via Ascii eine Exportmöglichkeit für den StB geschaffen werden, trotz veralteter Version. Lohnanwender können sich überlegen, diese Applikation über eine Einzelplatzsoftware von Lexware fortzuführen und manuell komprimierte Buchungslisten in die Fibu einzubuchen.

Sollten Sie ältere Betriebssystemversionen (Windows Server 2008 ohne „(R2)“, Windows XP bei Einzelplatz oder auch nur Windows Vista) verwenden und die Investitionskosten in eine neue Serverlandschaft/EinzelPCs (vorerst) scheuen, kommt vielleicht eine andere Art der Installation der Lexware Datenbank in Ihrer Netzwerk-/PC-landschaft in Frage, die gleichermaßen funktionell sein kann, wie eine reine Serverinstallation oder der bisherige Datenbank beinhaltende Einzel-PC mit verbundenen anderen Einzel-PCs.

Hängt von der Qualität der lokalen Arbeitsplätze ab, ob eine Umstellung in Ihren PC-Anwendungen, die gleiche Funktionsfähigkeit wie vorher nach sich ziehen kann. Sie können mit Lexware Software in die (private) Cloudlösung von managed IT-Anbietern. Wir thematisieren gern diese Problematik mit Ihnen am Telefon: 05143 66 900 98 oder via Mail (Kontaktformular unten).


Bei Fragen gibt es Antworten: Tel. 05143-66 900 98, zusatzkostenfreie Rufnummer.

Lexware Hotline, Support, Hilfe, Schulung, Kontakt über Margit Klein (Dipom-Ökonom, Sparkassenkauffrau, Versicherungsfachfrau), GOLD-PARTNER von Lexware, Telefon: 05143 66 900 98- wir rufen zurück!
Lexware Hotline, Support, Hilfe, Schulung, Kontakt über Margit Klein (Dipom-Ökonom, Sparkassenkauffrau, Versicherungsfachfrau), GOLD-PARTNER von Lexware, Telefon: 05143 66 900 98- wir rufen zurück!

Sie  wünschen eine sinnvolle Ergänzung zum Software-Abo mit betriebsindividueller Einzelbetreuung sowie konstantem Ansprechpartner ? Wir ermöglichen auch Ihnen niedrigere Supportkosten (ab 1,25 € netto die Minute).

Lexware Nachrichten immer aktuell über Lern-Ware Webseite kostenfrei abonnieren