Lexware Warenwirtschaft & Buchhaltung: Komponenten anderer Softwarehersteller zeiteffizient verarbeiten, Erfahrungsbericht

Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:

(Bildmaterial von fotolia)


Ein Autohaus.

Branchensoftware in der Werkstatt,  heiß und innig geliebt von den dortigen Mitarbeitern. Kassensoftware im Tankstellenbereich, genauso unersetzlich für alle, die damit arbeiten- und Lexware Finanz- plus Bilanzbuchhaltung im Eigenbetrieb, da die Finanz- und Bilanzbuchhaltung über Steuerberater immer fehlerbehaftet war.

Offene Posten stimmten nicht, Doppelerfassungen waren die Regel. Mahnwesen dadurch ein Albtraum.

Ascii-Exporte aus  dem Werkstattprogramm haben statt einer Forderung mit einer Belegnummer immer erlöskontogebundene Mehrfach-Forderungen erstellt, bei der die Belegnummer die Rechnungen je nach Anzahl der dort vorhandenen verschiedenen Erlöskonten gemeinsam hatte, aber die OPs auf dem Personenkonto dadurch vervielfachte.

Ein Interimskonto hat den Summen-Abgleich zwischen Werkstattprogramm und Finanzbuchhaltung auf sich genommen. Ein Konto zuviel.

Jetzt gilt es, die Ausgangsrechnungen so in Lexware manuell zu erfassen, dass die Buchungssätze, die aus dem Werkstattprogramm einen Buchungssatz pro Erlöskonto, welches in der Rechnung erfaßt ist, ausmachen, wirklich als ein OP in der Fibu von Lexware erscheinen und nicht als Zwilling, Drilling oder was auch immer pro einzelner Rechnungsnummer.

Geht- das dafür benutzte Interimskonto muß durch die jeweiligen Erlöskonten (auch für Altteilsteuer merhwertsteuergetrennt) etc. ersetzt und eine Splittbuchung der Forderung darüber erfolgen- dann kann auch via Onlinebanking das automatische zeitsparende Auszifffern beginnen.

Onlinebanking wird integriert und auch mit den notwendigen REG-Dateien versehen, das HBCI-Modul auf den neuesten Stand gebracht und dann erst einmal für den laufenden Tag die Bankbuchungen abgeholt. Da gilt es aufzupassen, sich nicht zu viele Buchungssätze eintragen zu lassen… es ist aber jetzt schon absehbar, dass der kaufmännische Mitarbeiter auf Dauer wieder einen Minijob mit überschaubareren Inhalten auch für die Bilanzerstellung haben wird. Weil mit korrekten OP sowie Fibu-Konten. Und machbarem Mahnwesen.

Weihnachtsfreude ist nicht die einzige Freude, die sich breit machen kann..


Teilen Sie Ihr Wissen mit Ihren Kollegen:
1. LEXWARE SOFTWARE im PC & Netzwerk4. LEXWARE BUCHHALTUNG & E-BILANZ + EÜR6. LEXWARE WARENWIRTSCHAFT & WEBSHOPDigitaler Beleg- & Buchungssatz-ImportLern-Ware Service & Lexware AnleitungPerformance-Verbesserung bei Lexware Progamm-Aufruf & Berichts-AusgabeRechnungsbelege ein- & ausgebenSchnittstellen & ZusatztoolsWebshop- & Kassensystemanbindung