Arbeitnehmer

Sie als Arbeitnehmer sind gefordert, Waren- und Belegflüsse in Ein- und Ausgangs-Rechnungen, als Informationen für Kunden- und Lieferantenmanagementsysteme, als Geschäftsvorfälle für Lohn-und Gehaltsabrechnungen sowie Finanz- und Bilanzbuchhaltungszwecke, als Inhalt von Steuervoranmeldungen und unter Umständen als Bestandteil von Jahreserklärungen in das betriebliche Rechnungwesen einfließen zu lassen:

LexwarePremiumZentrale

Lexware „Enterprise Resource Programming“ (ERP) Software bildet diese Geschäftsvorfälle insgesamt für Sie ab. Auch wenn Sie im Team je nach Arbeitsumfeld – Warenwirtschaft zuzüglich Projektabwicklung, Lohn- und Gehalt mit Reisekosten, Finanz- und Bilanzbuchhaltung- tätig sind.

Und auch dann, wenn Lexware nicht Ihre allumfassende Software für betriebliche Zwecke sein kann, da Sie zumindest in der Warenwirtschaft (noch) andere Wege beschreiten müssen…

Wir vermitteln die Programmabläufe und auch das notwendige Hintergrundwissen aufgrund von öffentlich-rechtlich zugänglichen Informationsquellen (Oberfinanzdirektionen, Bundesfinanzministerium,  Finanzamt vor Ort, Arbeitsministerium, Sozialministerium, Zoll, gesetzliche Krankenkassen, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern), Arbeitsanleitungen direkt vom Software – Hersteller (Lexware und Toolsoftware) bzw. eigene Ausarbeitungen (Lern-Ware Konzepte), die wir Ihnen natürlich im notwendigen Maße dann im Original zur Verfügung stellen.

Damit Sie fundiert Rede und Antwort stehen können– Ihrem Chef.

Und dieser dem Steuerberater oder/und dem Finanzamt gegenüber.