Lexware Lohn: Buchungsliste aus Lexware Lohn + Gehalt manuell in die Finanzbuchhaltung übertragen bzw. exportieren

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lern-Ware allgemein

Für den Export der Buchungsliste von Lexware lohn+gehalt in Lexware buchhalter sind folgende Voraussetzungen und Schritte nötig:

  • Vergleichen Sie den gewählten Kontenplan in Lexware lohn+gehalt mit Ihrem Kontenplan in Lexware buchhalter. Hier ist es notwendig, das Lohn- und Gehaltsverrechnungskonto (z. B. 1755 für Datev SKR 03) als Interimskonto neu anzulegen.

  • Ist die Abrechnung der Löhne erfolgt, wählen Sie in Lexware lohn+gehalt unter Berichte – Buchungsliste – Einstellungen als Zielgerät den Export als Datei. Achten Sie hierbei auch auf die Auswahl des Zeitraumes und des Buchungsdatums. Danach führen Sie über Ausgabe den Export durch.

  • Wählen Sie das Sicherungsverzeichnis und den Namen für die Exportdatei und als Dateityp Textdateien (*.txt).
  • In Lexware buchhalter wählen Sie das Menü Datei – Import – Text/ASCII – Buchungsdaten (in der PRO-Version wählen Sie Datei – Import – ASCII – Buchungsdaten). Auf der nächsten Seite sprechen Sie wieder die Datei an, die aus Lexware lohn+gehalt exportiert wurden. Sie können den Pfad der Datei entweder direkt eingeben oder über die Schaltfläche Durchsuchen nach ihr suchen. Dateiart ist in diesem Fall ANSI, da die Daten von einem  Windowsprogramm exportiert wurden. Alle Formatangaben sind mit Lexware lohn+gehalt abgestimmt. Ordnen Sie die Reihenfolge der Felder zu.

 

  • In der nächsten Einstellung (Seite 4) legen Sie die Zuordnung der einzelnen Felder fest (automatische Zuordnung durch Import Lexware lohn+gehalt bei anhaken des Feldes Erster Datensatz enthält Feldnamen). Beispiel für die manuelle Zuordnung: Belegdatum zu Belegdatum, Belegnummer zu Belegnummer, Sollkonto zu Sollkonto usw. Dazu markieren Sie jeweils die Position links und rechts, Quelle und Ziel, und ordnen das Feld durch den geschwungenen linken Pfeil unten zu.

Lern-Ware Hinweis:

Ordnen Sie den Begriff „Buchungsbetrag“ links bitte dem Begriff „Buchungsbetrag Euro“ rechts zu, damit der Import ohne Stocken vonstatten gehen kann.

ImportAssistent_Buchungsdaten_PE_WM_V01th.jpg

  • Wenn Sie nun Weiter wählen, werden die Buchungen dargestellt und Sie können sie anschließend importieren.
  • Auf der nächsten Seite ist es wichtig, dass Sie die Option Steuer bei Automatikkonten berechnen aktivieren, wenn Buchungssätze Steuer enthalten.
  • Nach erfolgreichem Import stehen die Buchungen im Stapel und können dort noch einmal kontrolliert und anschließend ausgebucht werden.

Lern-Ware Hinweis:

Lexware Lohn: Buchungsliste aus Lexware Lohn+Gehalt automatisch in die Finanzbuchhaltung übertragen

Lexware Lohn ab 2017: Kontenplanaktualisierung im Buchhalter zwingend notwendig, um Personalaufwand aus Lohn für Sozialabgaben und Steuern zu erfassen


Lern-Ware Tipp:

Die verschiedenen Arten von Support für Lexware Produkte finden Sie im Überblick auf: Lern-support-Ware

Hilfestellungen zum Umgang mit Lexware Online Banking, zur Lexware Einnahmenüberschussermittlung (EÜR) und Lexware E-Bilanz finden Sie thematisiert und kategorisiert auf: Lern-lex-Ware

Hier finden Sie kostenfreie Kaufberatung zu Lexware-Produkten: Softwarekauf Lexware


Bei Fragen gibt es Antworten: Tel. 05143-66 900 98, zusatzkostenfreie Rufnummer.


Lexware Hotline, Support, Hilfe, Schulung, Kontakt über Margit Klein (Dipom-Ökonom, Sparkassenkauffrau, Versicherungsfachfrau), GOLD-PARTNER von Lexware, Telefon: 05143 66 900 98- wir rufen zurück!
Lexware Hotline, Support, Hilfe, Schulung, Kontakt über Margit Klein (Diplom-Ökonom, Sparkassenkauffrau, Versicherungsfachfrau), GOLD-PARTNER von Lexware, Telefon: 05143 66 900 98- wir rufen zurück!

Sie  wünschen eine sinnvolle Ergänzung zum Software-Abo mit betriebsindividueller Einzelbetreuung sowie konstantem Ansprechpartner ? Wir ermöglichen auch Ihnen niedrigere Supportkosten (ab 1,25 € netto die Minute).

Lexware Nachrichten immer aktuell über Lern-Ware Webseite kostenfrei abonnieren