Lexware Buchhalter: Umsatz aus bezahlter Kundenrechnung fehlt in UStVA bei Bilanzierern und EÜR-Ermittlern, in BWA und GuV bei Einnahmenüberschussrechnung, Vorgehensweise zum Finden der bezahlten Forderung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lexware Bilanzbuchhaltung, Lexware Buchhalter, Lexware Einnahmenüberschussermittlung, Lexware Gewinnerrmittlung EÜR und E-Bilanz, Lexware Hilfe Hintergrundinformation, Lexware Jahresabschluss (Handelsrecht & Steuerrecht), Lexware Kunden-Praxisproblem, Lexware online support

Hintergrund

In Firmen mit Istbesteuerung wird beim Buchen von Ausgangsrechnungen die Umsatzsteuer auf ein Umsatzsteuerkonto ’nicht fällig‘ gebucht. Die Umsätze werden zu diesem Zeitpunkt nicht in der Umsatzsteuer-Voranmeldung ausgewiesen.

Bei der Ausbuchung oder dem Abgleich des Offenen Postens bewirkt eine Programmautomatik folgendes:

  • Die Umsatzsteuer wird auf das Konto ‚Umsatzsteuer 19%‘ umgebucht
  • In der Umsatzsteuer-Voranmeldung werden die Bemessungsgrundlage und die Umsatzsteuer ausgewiesen

Wichtig:

Solange der Offene Posten nicht gegen die Rechnung ausgebucht oder abgeglichen wurde, erfolgt kein Ausweis in den Auswertungen in der EÜR (BwA und GuV) bzw. in der UStVA (bei Bilanz und EÜR).

Wenn Sie Zahlungseingänge buchen, ohne den Offenen Posten auszubuchen, bleibt der OP der Rechnung in der OP-Liste stehen. Für die Buchung der Zahlung wird ein zweiter Offener Posten mit negativem Betrag gebildet. Um diese Offenen Posten abzugleichen, nutzen Sie die Funktion ‚Offene Posten abgleichen‘.

 


Offene Posten abgleichen

Öffnen Sie das Menü ‚Buchen – Offene Posten abgleichen‘.

Das Fenster ist in zwei Bereiche geteilt.

  • Im oberen Bereich stehen die Offenen Posten der Rechnungen und Rechnungskorrekturen jahresübergreifend. Also z. B. die Buchungen auf Personenkonten, die Sie gegen ein Erlöskonto, Aufwandskonto oder Anlagekonto erfasst haben.
  • Im unteren Bereich stehen die Zahlungen und Rechnungskorrekturen des aktiven Jahres. Das sind die Buchungen auf Personenkonten, die Sie gegen ein Finanz- oder Interimskonto gebucht haben, ohne den Offenen Posten auszubuchen.

Ein Abgleich ist nur zwischen Offenen Posten und Zahlungen möglich. Sie können also nicht Offene Posten und Gutschriften verrechnen.

Ordnen Sie Offene Posten und Zahlungen zu. Sie haben folgende Vorgehensweisen zu Auswahl:

Zuordnung Vorgehen
Manuelle Zuordnung eines OP zu einer Zahlung Markieren Sie den OP und die zugehörige Zahlung.
Manuelle Zuordnung mehrerer OPs bzw. Zahlungen Halten Sie beim Markieren der OPs/Zahlungen die Taste ‚Strg‘ gedrückt.
Automatische Zuordnung Markieren Sie den OP oder die Zahlung.
Klicken Sie auf ‚Automatik‘.
Das Programm sucht nach Übereinstimmung von Konto und Betrag.

 

Sie können pro Zuordnung entscheiden, wie mit dem Offenen Posten verfahren werden soll.

Anwendungsfall Schaltfläche Ablauf
Offener Posten und Zahlung stimmen überein. Durchführen Die markierten Offenen Posten und Zahlungen werden automatisch abgeglichen.
Der Zahlbetrag ist geringer als der Rechnungsbetrag. Die Minderung soll z. B. als Skonto ausgebucht werden. Minderung Sie geben das Minderungskonto ein.
Der Differenzbetrag wird auf das Minderungskonto gebucht.
Sie haben eine Teilzahlung erhalten. Der Restbetrag soll als Offener Posten weitergeführt werden. Teilzahlung Der OP wird mit dem Restbetrag weitergeführt.

Hinweis

Buchen Sie zukünftig den Offenen Posten beim Zahlungseingang aus.


Lern-Ware Hinweis:

Lexware Buchhalter: Offene Posten nicht vorhanden

Lexware Buchhalter oder Warenwirtschaft: Fällige Rechnungen fehlen im Mahnwesen

Lexware Buchhalter: Offene Posten im Zahlungsein- und ausgang ausbuchen, Variationsmöglichkeiten

Lexware Online Banking: Offene Postenabgleich mit Gutschrifts-/Rechnungskorrekturbetrag, Rechnungsbetrag mit Skontoziehung von Seiten des Kunden


Lern-Ware Tipp:

Die verschiedenen Arten von Support für Lexware Produkte finden Sie im Überblick auf: Lern-support-Ware

Hilfestellungen zum Umgang mit Lexware Online Banking, zur Lexware Einnahmenüberschussermittlung (EÜR) und Lexware E-Bilanz finden Sie thematisiert und kategorisiert auf: Lern-lex-Ware

Hier finden Sie kostenfreie Kaufberatung zu Lexware-Produkten: Softwarekauf Lexware


Bei Fragen gibt es Antworten: Tel. 05143-66 900 98, zusatzkostenfreie Rufnummer.


Lexware Hotline, Support, Hilfe, Schulung, Kontakt über Margit Klein (Dipom-Ökonom, Sparkassenkauffrau, Versicherungsfachfrau), GOLD-PARTNER von Lexware, Telefon: 05143 66 900 98- wir rufen zurück!
Lexware Hotline, Support, Hilfe, Schulung, Kontakt über Margit Klein (Diplom-Ökonom, Sparkassenkauffrau, Versicherungsfachfrau), GOLD-PARTNER von Lexware, Telefon: 05143 66 900 98- wir rufen zurück!

Sie  wünschen eine sinnvolle Ergänzung zum Software-Abo mit betriebsindividueller Einzelbetreuung sowie konstantem Ansprechpartner ? Wir ermöglichen auch Ihnen niedrigere Supportkosten (ab 1,25 € netto die Minute).

Lexware Nachrichten immer aktuell über Lern-Ware Webseite kostenfrei abonnieren